In Frankfurt hat ein Anwohner die Polizei alarmiert, weil ein betrunkener Jugendlicher in der Straße randalierte. Im Polizeiauto übergab sich der 17-Jährige plötzlich. (Symbolbild)
+
In Frankfurt hat ein Anwohner die Polizei alarmiert, weil ein betrunkener Jugendlicher in der Straße randalierte. Im Polizeiauto übergab sich der 17-Jährige plötzlich. (Symbolbild)

Rechnung für verdreckte Uniform

Jugendlicher wird festgenommen - plötzlich übergibt er sich auf Polizisten

In Frankfurt hat ein betrunkener Jugendlicher auf der Straße randaliert. Die Polizei rückt an. Im Auto übergibt er sich plötzlich – direkt auf einen Polizisten.

  • Jugendlicher beschädigt mehrere Autos
  • Polizei Frankfurt nimmt ihn fest
  • Der Betrunkene übergibt sich auf einen Polizisten 

Frankfurt - Ein betrunkener 17-Jähriger hat am frühen Montagmorgen (28.01.2020) nicht nur mehrere Autos beschädigt, sondern sich auch noch zusätzlich auf einem Beamten der Polizei Frankfurt übergeben. Auf den Minderjährigen kommen jetzt mehrere Anzeigen zu.

Am frühen Morgen gegen 5.40 Uhr hatte ein Anwohner in der Atzelbergstraße in Seckbach die Polizei Frankfurt verständigt. Er hatte gesehen, wie ein betrunkener und randalierender 17-Jähriger dabei war, vier geparkte Autos in der Straße zu beschädigen. Die alarmierten Beamten überraschten den Jugendlichen, als er gerade damit beschäftigt war, mit einem Werkzeug auf die Motorhaube und die Frontscheibe eines Pkw einzuschlagen.

Frankfurt: Jugendlicher randaliert und beschädigt Autos - Polizei Frankfurt kommt

Die Polizisten stellten des Weiteren noch Schäden an drei weiteren Autos in der Straße in Frankfurt fest. Bei der Durchsuchung des 17-Jährigen fanden die Beamten zusätzlich geringe Mengen an Marihuana und nahmen ihn in Konsequenz mit auf das Revier.

Während der Fahrt auf das Revier der Polizei Frankfurt deutete der 17-Jährige auf einmal an, sich dringend übergeben zu müssen. Deshalb reichte ihm der Beamte, der direkt neben ihm im Wagen saß, dafür eine Plastiktüte. Doch anstatt sich in die Plastiktüte zu übergeben, drehte der Jugendliche seinen Kopf in Richtung des Polizisten und erbrach sich teilweise auf ihn.

Frankfurt: Jugendlicher übergibt sich auf Beamten der Polizei Frankfurt

Sowohl der Streifenwagen als auch die Uniform des Polizeibeamten wurden durch die Aktion stark verschmutzt. Der 17-Jährige wurde anschließend von seinen Eltern auf dem Revier der Polizei Frankfurt abgeholt. Neben den Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung und Drogenbesitz erhält er nun zusätzlich eine Rechnung für die Reinigung der Uniform und des Streifenwagens.

aba

AmFrankfurter Hauptbahnhof ist eine betrunkene 29-Jährige kurz vor Ankunft einer S-Bahn ins Gleisbett gestürzt. Sie hatte einen Schutzengel.

Zu dritt sind sie betrunken auf einen anderen Mann losgegangen. Doch wie die Nacht endet, hätten die Männer wohl nicht erwartet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare