Bei einem tödlichen Unfall kommt ein Rollerfahrer ums Leben. (Symbolbild)
+
Bei einem tödlichen Unfall kommt ein Rollerfahrer ums Leben. (Symbolbild)

Zeugen gesucht

Tödlicher Unfall: Für einen Rollerfahrer kommt jede Hilfe zu spät

  • Jessica Sippel
    vonJessica Sippel
    schließen

Im Frankfurter Stadtteil Kalbach-Riedberg kommt es zu einem tragischen Unglück: Ein Auto erfasst einen Roller. Dessen Fahrer überlebt den Unfall nicht.

  • Im Frankfurter Stadtteil Kalbach-Riedberg ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen.
  • Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto stirbt ein 79 Jahre alter Rollerfahrer.
  • Der Unfall ereignete sich am Ende eines Feldwegs – die Polizei Frankfurt sucht Zeugen.

Frankfurt – Bei einem Unfall in Frankfurt ist am Donnerstagnachmittag (25.09.2020) ein 79 Jahre alter Rollerfahrer getötet worden. Am Ende eines Feldwegs hatte ein Auto den Roller erfasst, dessen Fahrer kurz nach dem Zusammenstoß seinen Verletzungen erlag. Das teilte die Polizei Frankfurt mit. Der 36-jährige Autofahrer zog sich demnach leichte Verletzungen zu.

Tödlicher Unfall im Frankfurter Stadtteil Kalbach-Riedberg: Polizei sucht Zeugen

Gegen 14 Uhr soll er mit seinem grauen Audi Q3 die Straße Am Weißkirchener Berg Richtung Oberursel befahren haben. Zur selben Zeit war der 79-Jährige auf seinem blauen Roller der Marke Zündapp auf einem Feldweg in Richtung Riedberg unterwegs, heißt es im Bericht der Polizei Frankfurt.

Auf der Höhe der Altenhöferallee wird dieser Feldweg von der vorfahrtsberechtigten Straße Am Weißkirchener Berg unterbrochen. Der Rollerfahrer wollte die Straße kreuzen, als sich das Unglück ereignete. Roller und Auto stießen zusammen, der 79-Jährige erlitt dabei schwerste Verletzungen.

Tödlicher Unfall in Frankfurt: Rollerfahrer stirbt noch an der Unfallstelle

Auch sofort eingeleitete Hilfemaßnahmen konnten das Leben des Rollerfahrers laut Polizei Frankfurt nicht mehr retten. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Roller und Auto waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und wurden von der Polizei beschlagnahmt. Sie hat nun die Ermittlungen zum genauen Hergang und der Ursache des Unglücks aufgenommen.

Polizei Frankfurt sucht Zeugen

Die Polizei in Frankfurt sucht nun Zeugen, die weitere Hinweise und Informationen zu dem tödlichen Unfall zwischen Roller und Auto beisteuern können.

Hinweise nimmt das 14. Revier unter der Nummer 069/755-11400 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion