1. Startseite
  2. Frankfurt

Kurioser Vorfall: Mann ruft in Keller um Hilfe – dann nimmt ihn die Polizei fest

Erstellt:

Von: Tim Vincent Dicke

Kommentare

Handschellen befinden sich vor einem Streifenwagen der Polizei.
In Frankfurt nimmt die Polizei einen Mann fest, nachdem Zeugen Hilferufe aus einem Keller gehört hatten. (Symbolbild) © Marius Bulling/imago

Zeugen hören Hilferufe aus einem Keller in Frankfurt. Erstaunt stellt die Polizei fest, dass ein ungebetener Gast in der Klemme sitzt.

Frankfurt – Die Polizei hat einen mutmaßlichen Einbrecher in Frankfurt festgenommen. Kurioserweise machte dieser am Dienstagnachmittag (14.02.2022) selbst auf sich aufmerksam. In einem Keller geriet der 46 Jahre alte Mann in eine missliche Lage, aus der er sich selbst nicht befreien konnte.

Nach Angaben der Polizei meldeten Anrufer gegen 17 Uhr Hilferufe aus einem Kellertrakt in der Berger Straße in Frankfurt. Eine Streife begab sich nach der Alarmierung zum Ort des Geschehens und ging dem Hinweis nach. In einem Mehrfamilienhaus fanden die Beamten ein Kellerabteil vor, welches von außen verschlossen war.

Hilferufe in Frankfurt: Eigentümerin erkennt den Mann nicht

Aus dem Innenraum kam laut der Polizei Frankfurt eine Stimme, die deutlich zu hören war. „Gemeinsam mit der Eigentümerin öffneten die Beamten daher den Raum und staunten nicht schlecht, als sie dort einen 46 Jahre alten Mann antrafen, den die Besitzerin nicht kannte“, teilte die Behörde in einer Meldung mit.

Offenbar war dieser durch ein Fenster in den Keller in Frankfurt eingestiegen, so der Verdacht. Die Beamten vermuten, dass der Mann dort festsaß, da er auf demselben Weg nicht mehr herauskam. Der Raum selbst war zudem durchwühlt worden, teilte die Polizei mit.

46-Jähriger nach Vorfall in Frankfurt wieder frei

Für die polizeilichen Maßnahmen kam der 46-jährige Tatverdächtige mit aufs Revier. Im Anschluss setzten die Beamten ihn wieder auf freien Fuß. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

Vor wenigen Monaten hatte ein Zeuge in Frankfurt einen mutmaßlichen Einbrecher beobachtet. Als die alarmierte Polizei eintraf, war der Mann tot. (tvd)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion