Der Angriff mit einem Messer ereignete sich in einer U-Bahn in Frankfurt.
+
Der Angriff mit einem Messer ereignete sich in einer U-Bahn in Frankfurt.

Mann will Streit schlichten: Angreifer verletzt ihn mit Messer

  • Marcel Richters
    vonMarcel Richters
    schließen

Ein Mann wollte einen Streit schlichten. Dann wird er mit einem Messer angegriffen und verletzt.

  • Ein Mann wurde in Frankfurt verletzt.
  • Die Verletzung erfolgte durch einen Angriff mit einem Messer.
  • Eigentlich wollte er einen Streit schlichten.

Frankfurt - Ein 52-jähriger Mann wurde am Sonntag (21.06.2020) durch einen Angriff mit einem Messer  verletzt. Eigentlich wollte er nur einen Streit schlichten.

Der Angriff mit einem Messer ereignete sich nach aktuellen Erkenntnissen der Polizei Frankfurt gegen 14 Uhr. Der 52-jährige Mann bemerkte einen Streit zwischen einem Paar. Er versuchte den Streit zu schlichten. 

Mann wird in Frankfurt mit Messer angegriffen und verliert Bewusstsein

Im Laufe des Gesprächs kam es zu einer Auseinandersetzung. Im Zuge dessen griff ein bisher unbekannter Mann, der als Teil des Pärchens an dem Streit beteiligt war, zu einem Messer. Damit stach der dem 52-Jährigen in den Oberschenkel. Der Mann wurde bei dem Angriff so schwer verletzt, dass er das Bewusstsein verlor. Er musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Der genaue Ort der Auseinandersetzung ist noch unbekannt. Der Verletzte konnte keine genauen Angaben zu dem Vorgang machen, da das nach Angaben der Polizei aufgrund seiner „körperlichen Verfassung“ infolge des Angriffs mit einem Messer nicht möglich war. Erst hat der Mann die Konstablerwache, dann die Hauptwache und zuletzt eine U-Bahn zwischen den Stationen Hauptwache und Heddernheim als Tatort angegeben. (Eine andere Auseinandersetzung in der U-Bahn in Frankfurt eskalierte aufgrund eines Zoffs um ein Fenster.)

Polizei Frankfurt sucht Zeugen des Messerangriffs

Nach dem Angriff mit einem Messer sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls, die Angaben zu dem Angreifer machen können. Dieser wird wie folgt beschrieben:

  • Etwa 35 Jahre alt
  • Durchschnittliche Statur
  • Schwarzes Hemd und T-Shirt mit blauen Streifen

Die Begleiterin des Angreifers hatte laut dem 52-jährigen Mann folgendes Aussehen:

  • Schwarze, schulterlange Haare
  • Dreadlocks oder Rastalocken
  • Dunkler Teint
  • Trug ein Kleid oder Gewand 

Die Polizei Frankfurt bittet um Hinweise zu dem Angriff. Zeugen können sich unter der Telefonnummer 069 75511200 melden. Hinweise nimmt auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Immer wieder Angriffe mit Messer in Frankfurt

Erst Ende Mai hatte ein Mann in Frankfurt zwei Personen mit einem Messer angegriffen. Beide Opfer mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Bei einem Angriff mit einem Messer in Frankfurt war ein Streit eskaliert. Eine Frau musste notoperiert werden. 

Auch am Montag ist es zu einer Messerstecherei in Frankfurt gekommen. Ein Mann ist am frühen Montagmorgen durch einen Messerangriff in der Nähe des Hauptbahnhofs in Frankfurt tödlich verletzt worden. Die Polizei ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion