Auf der rot markierten Fläche werden in Frankfurt die beiden Türme des „Millenium Tower“ gebaut.
+
Auf der rot markierten Fläche werden in Frankfurt die beiden Türme des „Millenium Tower“ gebaut.

Stadtplanung

„Millenium Tower“: Erneut höchster Wolkenkratzer Deutschlands für Frankfurt geplant

  • Marcel Richters
    vonMarcel Richters
    schließen

Der „Millenium Tower“ soll Frankfurts neuer höchster Wolkenkratzer werden. Er soll das Stadtbild auf lange Zeit prägen.

Frankfurt – In Frankfurt entsteht ein neues Hochhaus der Superlative: der „Millenium Tower“. Geplant ist er am Skyline Plaza, in direkter Nähe zu drei weiteren Hochhäusern, die bereits dort stehen oder gerade gebaut werden. Ursprünglich hätte der Turm noch um einiges größer werden sollen. In jedem Fall wird er aber Frankfurts Skyline prägen.

Anfang der 2000er-Jahre war sogar der heutige US-Präsident Donald Trump in die Planung des „Millenium Tower“ in Frankfurt involviert. Probleme bei der Finanzierung, die Anschläge vom 11. September und die Finanzkrise machten den Plänen damals aber einen Strich durch die Rechnung.

Der „Millenium Tower“ soll Deutschlands höchster Wolkenkratzer werden. Wo genau er entstehen soll und wie die aktuellen Pläne aussehen – darüber berichtet ausführlich die Frankfurter Rundschau*. *fr.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare