+
Dieser Besucher des Opernplatzfestes sorgt selbst für Abkühlung.

Veranstaltung

Opernplatzfest: Alle Infos zum Event in der City

Das Opernplatzfest steht vor der Tür. Zehn Tage lang wird gefeiert. Die Besucher erwartet eine ganze Reihe an verschiedenen Musikrichtungen.

Frankfurt - Es ist wieder so weit: Seit gestern heißt es für Besucher des Opernplatzes wieder "Musik, Speis und Trank". Zehn Tage lang wird auf dem Opernplatz gefeiert und geschlemmt. Täglich von 12 bis 14 Uhr gibt es verschiedene Klavierkonzerte unter dem Stichwort "Piano around the World". Zudem spielen fast täglich von 18 bis 22 Uhr Künstler auf der Bühne am Opernplatz.

Opernplatzfest: Viele verschiedene Musikrichtungen

Die Musikrichtungen reichen von Salsa, Rock, Pop und Soul bis hin zu Schlager, Jazz und Ska. Ausnahmen bilden der Sonntag, 30. Juni, und der abschließende Freitag, 5. Juli. An diesen Tagen gibt es drei Musikauftritte. Ab 12 Uhr das bekannte Klavierkonzert und dann je zwei Bands ab 16 und 19 Uhr (Sonntag) beziehungsweise 15.30 und 19 Uhr (Freitag). Einen kleinen Höhepunkt gibt es am Dienstag, 2. Juli. Dann spielt von 18.30 Uhr an die Udo & Jürgen's Revival Band. Weitere Künstler sind unter anderem Roy Hammer, Riddim Posse, Trenkwalder, Rody Reyes und Goodbeats. Das ganze Programm gibt es unter www.opernplatzfest.com. mic

Lesen Sie auch:

Bombe in Frankfurt: Polizei legt Evakuierungsbereich fest - Diese Menschen sind betroffen

Eine Bombe ist im Frankfurter Ostend gefunden worden. Der Termin für die Entschärfung steht fest und der Evakuierungsbereich ist festgelegt

Mietkaution abkassiert – Frankfurter Kriminalpolizei warnt vor Betrugsmasche

Mietkautionsbetrug: Betrüger mieten eine Wohnung und bieten diese als Mietwohnung an. Ziel: die Kaution abzocken.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare