1. Startseite
  2. Frankfurt

Schreckliches Unglück: S-Bahn erfasst 19-Jährigen

Erstellt:

Von: Erik Scharf

Kommentare

Eine S-Bahn erfasst in Frankfurt einen 19-Jährigen. (Symbolfoto)
Eine S-Bahn erfasst in Frankfurt einen 19-Jährigen. (Symbolfoto) © Hannes P. Albert/Imago

Ein 19-Jähriger wird in Frankfurt von einer S-Bahn erfasst. Die Ermittler gehen von einem Unfall aus. Die Hintergründe sind noch unklar.

Frankfurt – Schreckliches Unglück in Frankfurt: Ein Mann ist am Mittwochabend (29.12.2021) von einer S-Bahn erfasst und schwer verletzt worden. Das teilte die Bundespolizei in Frankfurt mit.

Zu dem Zusammenstoß der S-Bahn mit dem 19-Jährigen kam es laut Angaben der Bundespolizei zwischen den Stationen Frankfurt-Rödelheim und Frankfurt-Westbahnhof. Der Lokführer bemerkte einen Schlag, hatte den jungen Mann aber zuvor nicht gesehen. Nach der Notbremsung alarmierte der Lokführer der Deutschen Bahn die Notfall-Leitstelle.

Frankfurt: Notfallmanager finden 19-Jährigen im Gleisbereich

Notfallmanager fanden den Schwerverletzten schließlich an der Stelle der Kollision. Die Ermittler gehen derzeit von einem Unfall aus. Unklar ist noch, warum sich der 19-Jährige im Gleisbereich befand. Der Bahnverkehr von Rhein-Main-Verkehrsverbund und Deutsche Bahn in Frankfurt wurde durch den Vorfall erheblich beeinträchtigt.

Zu Verzögerungen im Bahnverkehr in Frankfurt kam es am Mittwoch bereits durch eine Explosion in der Nähe des Südbahnhofs in Frankfurt. (esa/dpa)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion