1. Startseite
  2. Frankfurt

Brutale Attacke: Fünf Unbekannte prügeln Mann bewusstlos

Erstellt:

Von: Samira Müller

Kommentare

Mehrere Polizeiautos fahren hintereinander.
Polizei sucht nach Zeugen: Ein Mann wurde in Frankfurt ausgeraubt und geschlagen (Symbolfoto). © Rolf Vennenbernd/dpa

Fünf Männer stehlen einem Mann in Frankfurt die Tasche. Sie schlagen auf ihn ein, bis er auf den Boden fällt. Daraufhin wird er bewusstlos.

Frankfurt – In der Straße „Am Hauptbahnhof“ in Frankfurt ist am Dienstag (29.03.2022) ein Mann brutal ausgeraubt worden. Fünf unbekannte Männer umringten den 46-Jährigen gegen 3.30 Uhr, wie die Polizei mitteilte.

Die Gruppe forderte den Mann auf, sein Bargeld und seine Tasche auszuhändigen. Als er das verneinte, schlugen die Männer auf ihn ein. Der 46-Jährige ging zu Boden.

Mann wird in Frankfurt ausgeraubt: Fünf Täter schlugen auf ihn ein

Danach raubten die fünf Männer ihm die Tasche. Darin befanden sich etwa 700 Euro Bargeld, Kreditkarten, Ausweispapiere und ein iPhone 12. Der 46-Jährige verlor bei dem Angriff das Bewusstsein.

Später ging der Mann auf die Wache des 4. Polizeireviers. Ein Rettungswagen brachte den Mann aufgrund seiner erlittenen Verletzungen in ein Krankenhaus.

Frankfurt: Mann verliert nach brutalem Raub das Bewusstsein

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Die Frankfurter Polizei sucht nun nach Zeugen. Menschen, die Hinweise zu dem Überfall geben können, sollen sich unter der Telefonnummer 069-75551499 melden.

Jüngst haben fünf Täter einen Mann in Frankfurt ausgeraubt. Der 36-Jährige nahm die Verfolgung auf und wurde daraufhin mit Reizgas besprüht. (Samira Müller)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion