1. Startseite
  2. Frankfurt

Reisebus steht plötzlich in Flammen und brennt komplett aus - Ursache bislang unklar

Erstellt:

Kommentare

Ein Reisebus fing in Frankfurt Feuer.
Ein Reisebus fing in Frankfurt Feuer. © 5Vision

Ein Reisebus fängt im Frankfurter Stadtteil Eschersheim plötzlich Feuer. Die Feuerwehr bekämpft den Brand, derer Ursache noch unklar ist.

Update, 21.02.2022, 21.41 Uhr: Die Lösch- und Nachlöscharbeiten zogen sich bis in den Abend. Die Feuerwehr konnte durch ihr schnelles Eintreffen verhindern, dass der Brand auf benachbarte Fahrzeuge und Gebäude übergreift. Augenzeugen zufolge soll der Bus dort aus unbekannten Gründen abgestellt und über einen längeren Zeitraum als unerlaubter Rückzugsort für Jugendliche genutzt worden sein. Die genaue Brandursache ist jedoch Teil der polizeilichen Ermittlungsarbeiten. Auch die Schadenshöhe ist noch unklar.

Reisebus steht im Frankfurter Stadtteil Eschersheim in Flammen

Erstmeldung: Frankfurt - Zu einem größeren Brand kam es im Frankfurter Stadtteil Eschersheim am frühen Dienstagabend (22.02.2022). Ein Reisebus fing aus bislang ungeklärter Ursache plötzlich Feuer und stand kurze Zeit später in Flammen. Der Bus brannte völlig aus, wie 5Vision mitteilte.

Ein Reisebus fing in Frankfurt Feuer.
Ein Reisebus fing in Frankfurt Feuer. © 5Vision

Reisebus in Flammen: Feuerwehr bekämpft Brand

Nach ersten Informationen gab es bei diesem Brand keine Verletzten. Die Feuerwehr rückte mit zahlreichen Einsatzkräften an, um die Flammen zu löschen. Nach massiver Brandbekämpfung durch die Feuerwehr konnten die Flammen besiegt werden. Anschließend fanden noch Nachlöscharbeiten der Einsatzkräfte statt.

Erst kürzlich gab es einen großen Brand in einer Wohnung im Frankfurter Stadtteil Bergen-Enkheim, bei dem eine Person ins Krankenhaus kam. (smr)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion