In Frankfurt-Riedberg kam es am Montag, 13.07.2020, zu einem schweren Unfall an einem Zebrastreifen. (Symbolbild)
+
In Frankfurt-Riedberg kam es am Montag, 13.07.2020, zu einem schweren Unfall an einem Zebrastreifen. (Symbolbild)

Vekehrsunfall in Riedberg

Mädchen (11) überquert Zebrastreifen – dann erfasst sie ein Transporter

Ein 11-jähriges Mädchen wurde bei einem Verkehrsunfall in Frankfurt schwer verletzt. Ein Auto erfasste das Mädchen an einem Zebrastreifen.

Frankfurt - Bei einem Unfall in Frankfurt im Stadtteil Riedberg ist am Montag (13.07.2020) ein 11-jähriges Mädchen von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden. Laut Polizei hatte die 11-Jährige versucht, einen Zebrastreifen in der Graf-von-Stauffenberg-Allee mit ihrem Fahrrad zu überqueren.

Ein 25-jähriger Mann in einem Mercedes Vito erfasste das Mädchen und schleuderte sie auf die Straße. Die Ursache des Unfalls zwischen dem Transporter und der jungen Radfahrerin ist nach Informationen der Polizei Frankfurt noch nicht klar.

Das 11-jährige Mädchen erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Sie wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht, wo sie stationär versorgt wird. (lr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare