Ein Bus mit eingedrückter Flanke steht nach einem Unfall auf einem Grünstreifen. Das Fahrzeug war mit einer U-Bahn zusammengestoßen. Die Bahn entgleiste.
+
Ein Bus mit eingedrückter Flanke steht nach einem Unfall auf einem Grünstreifen. Das Fahrzeug war mit einer U-Bahn zusammengestoßen. Die Bahn entgleiste.

Schwerer Unfall

U3 stößt in Frankfurt mit Linienbus zusammen - Mehrere Verletzte

  • Svenja Wallocha
    vonSvenja Wallocha
    schließen

Bei einem schweren Unfall zwischen einer U-Bahn und einem Linienbus in Frankfurt wurden mehrere Menschen am Samstag verletzt - einer von ihnen schwer.

  • In Frankfurt kollidiert eine U-Bahn mit einem Bus.
  • Durch die Wucht des Aufpralls springt die U-Bahn aus dem Gleisbett.
  • Vier Menschen werden bei dem Unfall verletzt.

Update vom 16.08.2020, 11:45 Uhr: Nach dem schweren Unfall am Samstagabend (15.08.2020) in Frankfurt, bei dem eine U-Bahn mit einem Bus der Linie 60 kollidierte, gibt es neue Informationen zum Hergang. Nach Angaben der Polizei sei es zu dem Zusammenstoß gekommen, weil der 60 Jahre alte Busfahrer beim Abbiegen am Weißkirchner Berg eine für ihn rote Ampel und die herankommende U3 übersah.

Wie das Polizeipräsidium Frankfurt mitteilt, prallte die U-Bahn in die rechte Seite des Busses, in Höhe der mittleren Tür. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Bus bis auf das Gleisbett geschoben, die U-Bahn entgleiste. Bei dem Unfall wurde der Busfahrer schwer verletzt. Drei der insgesamt 60 Fahrgäste der U-Bahn erlitten leichte Verletzungen. Der Sachschaden wird auf rund 950.000 Euro geschätzt.

Frankfurt: U-Bahn entgleist durch Unfall mit Bus - Rettungskräfte im Einsatz

Erstmeldung vom 16.08.2020: Frankfurt - An der Frankfurter Stadtgrenze zwischen Frankfurt-Niederursel und der Stadt Oberursel kam es am Samstagabend (15.08.2020) zu einem Zusammenstoß zwischen einer U-Bahn mit einem leeren Bus. Vier Menschen sind verletzt worden.

Gegen 21 Uhr wurde die Feuerwehr zu dem Unfall alarmiert. Der Stadtbus sei an der Kreuzung Rosa-Luxemburg-Straße und Weißkirchner Berg mit einer U-Bahn der Linie 3 zusammengestoßen, die U-Bahn sei aus dem Gleisbett gesprungen. Der Busfahrer und - bisherigen Erkenntnissen zufolge - drei Fahrgäste in der U3 wurden verletzt. In dem Bus sollen sich zum Zeitpunkt des Unfalls keine Fahrgäste befunden haben.

Frankfurt: Bus und U-Bahn stoßen zusammen - Vier Personen verletzt

Die Ursache für den Zusammenstoß zwischen dem Bus und der U-Bahn sei noch unklar, sagte ein Polizeisprecher des Frankfurter Präsidiums. Ebenfalls die Höhe des Sachschadens. Die Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot vor Ort.

Laut „hessenschau.de“ sei es den Einsatzkräften und Mitarbeitern der Frankfurter Verkehrsgesellschaft (VGF) nach etwa eineinhalb Stunden gelungen, die Bahn wieder auf die Gleise zu heben. Die Bergung sollte laut einem Feuerwehrsprecher jedoch bis weit in die Nacht andauern.

Frankfurt: Ersatzverkehr nach Zusammenstoß zwischen U-Bahn und Bus - VGF informiert

Wegen des Unfalls in Frankfurt gab es bis in die Nacht keine Fahrten der U-Bahn-Linie U3 zwischen Weißkirchen Ost und Niederursel. Ein Taxi-Ersatzverkehr zwischen Niederursel und Oberursel Bahnhof wurde vorübergehend eingerichtet. Um etwa 1 Uhr sei die Störung laut der VGF beendet gewesen.

(red/svw - mit dpa) Bei einem anderen Unfall mit einer U-Bahn in Frankfurt wurde ein Mann schwerstverletzt. Die Retter mussten die Strecke sperren und einen Hubschrauber rufen.

Unfall in Frankfurt: Ein Radfahrer kreuzt einen Bus rücksichtslos. Der Busfahrer bremst so stark, dass ein Baby aus dem Kinderwagen fällt. Sekundenschnell reagierte ein U-Bahn-Fahrer in Frankfurt, als plötzlich ein Kind mit seinem Rad auf die Schienen fährt – Direkt vor die Bahn.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion