Die Polizei ermittelt nach einem Streit in Sachsenhausen. (Symbolbild)
+
Die Polizei ermittelt nach einem Streit in Sachsenhausen. (Symbolbild)

Frankfurt

Streit in Sachsenhausen eskaliert: Mehrere Menschen gehen aufeinander los

  • Svenja Wallocha
    VonSvenja Wallocha
    schließen

In Frankfurt-Sachsenhausen kommt es zu einem Streit. Mehrere Personen geraten aneinander. Vier Beteiligte werden daraufhin festgenommen.

Frankfurt - In Sachsenhausen ist es zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen. Auch ein Messer soll dabei eingesetzt worden sein.

Wie die Polizei Frankfurt berichtet, kam es am Donnerstagabend zu dem Vorfall. Gegen 18 Uhr waren demnach gerade zwei Frauen (20 und 25 Jahre) sowie zwei Männer (19 und 21 Jahre) zu Fuß in Richtung Kleine Rittergasse unterwegs, als es vor einer Gaststätte zunächst zum Streit mit mehreren Personen kam. Dann eskalierte die Situation.

Frankfurt: Streit in Sachsenhausen eskaliert – Personen werden verletzt

Die Auseinandersetzung vor der Außengastronomie in Frankfurt-Sachsenhausen wurde handgreiflich. Dabei sollen laut Polizei auch Holzlatten, Pfefferspray und Messer zum Einsatz gekommen sein. Eine 38-jährige Frau und ein 44-jähriger Mann trugen Schnittverletzungen davon. Eine 42-Jährige erhielt einen Tritt in den Bauch.

Die oben genannten vier Personen konnten durch die Polizei festgenommen werden. Die Ermittlungen in der Sache dauern an. (svw) In Frankfurt-Sachsenhausen kam es bereits häufiger zu Auseinandersetzungen. Bei einem Vorfall zerschlug ein Mann eine Glasflasche und verletzte damit einen 26-Jährigen am Hals. Jetzt sitzt er in Untersuchungshaft.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion