1. Startseite
  2. Frankfurt

Schock in Wohnung: Weihnachtsbaum geht in Flammen auf

Erstellt:

Von: Erik Scharf

Kommentare

Ein brennender Weihnachtsbaum in einer Wohnung sorgt für einen Einsatz der Feuerwehr in Frankfurt. (Symbolbild)
Ein brennender Weihnachtsbaum in einer Wohnung sorgt für einen Einsatz der Feuerwehr in Frankfurt. (Symbolbild) © Ralph Peters/Imago

Schock in einer Wohnung in Frankfurt: Ein brennender Weihnachtsbaum sorgt für einen Feuerwehreinsatz. Ab Montag (10.01.2022) beginnt die offizielle Entsorgung.

Frankfurt – Allmählich verschwinden die Weihnachtsbäume aus den Wohnungen in Frankfurt. Doch ein in Flammen stehender Baum sorgte am Samstagmittag (08.01.2022) noch für einen Schockmoment.

In einer Wohnung im Frankfurter Stadtteil Oberrad ist ein Weihnachtsbaum in Brand geraten. Wie die Feuerwehr Frankfurt auf dem Kurznachrichtendienst Twitter mitteilte, haben die Bewohner den Brand noch vor Eintreffen der Rettungskräfte gelöscht. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Frankfurt: Feuerwehr warnt vor Gefahren von trockenen Weihnachtsbäumen in der Wohnung

Die Feuerwehr warnt rund um die Weihnachtszeit immer wieder vor der Brandgefahr durch Weihnachtsbäume in der Wohnung. „Trockene Weihnachtsbäume/Adventskränze brennen explosionsartig“, schreibt die Feuerwehr Frankfurt auf einem Merkblatt über Gefahrenquellen.

In den kommenden Wochen werden in Frankfurt nun die Weihnachtsbäume der Bürgerinnen und Bürger eingesammelt und entsorgt. Wie die Stadt mitteilte, können Weihnachtsbäume entweder über die braune Biotonne, die graue Restmülltonne oder mithilfe der Straßenreinigung entsorgt werden (ohne Schmuck, auf Stücke von maximal einem Meter gekürzt).

Zudem wird es ab Montag (10.01.2022) wieder eine Sammeltour durch Frankfurt geben:

Frankfurt: Tägliche Entsorgung von Weihnachtsbäumen im Bahnhofsviertel

Im Bahnhofsviertel, in der Alt- und Innenstadt gibt es keine gesonderten Termine, weil dort die Straßenreinigung täglich im Einsatz ist und die Weihnachtsbäume mitnimmt.

Am zweiten Weihnachtsfeiertag musste die Feuerwehr Frankfurt zu einem fatalen Brand in einem Hochhaus ausrücken. Ein Tier starb in den Flammen. (esa)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion