Wegen einer Oberleitungsstörung fing das Triebfahrzeug eines ICE Feuer. Der Zug musste daraufhin am Frankfurter Südbahnhof länger stehen.
+
Wegen einer Oberleitungsstörung fing das Triebfahrzeug eines ICE Feuer. Der Zug musste daraufhin am Frankfurter Südbahnhof länger stehen.

Oberleitungsstörung

Frankfurt Südbahnhof: Brand in ICE – Ursache geklärt

  • vonSebastian Richter
    schließen

Am Frankfurter Südbahnhof brennt die Lok eines ICE. Der Zug muss daraufhin evakuiert werden.

  • Der Triebwagen eines ICE fängt Feuer.
  • Der ICE muss am Südbahnhof Frankfurt halten, die Passagiere das Fahrzeug verlassen.
  • Die Deutsche Bahn konnte inzwischen herausfinden, wie es zu dem Feuer kommen konnte.

+++ 18:01 Uhr: Die Ursache des Brandes an einem ICE-Triebfahrzeug ist inzwischen abschließend geklärt. Durch einen Vogel wurde eine Oberleitung beschädigt. Das führte dazu, dass „der Scheibenwischer des Zuges in Brand“ geriet, wie eine Sprecherin der Deutschen Bahn bestätigte. Der ICE war von München nach Essen unterwegs, der Halt am Frankfurter Südbahnhof war planmäßig.

Die resultierende Störung im S-Bahn-Verkehr ist seit 16:42 Uhr beendet, wie der RMV mitteilte. Durch den Brand wurde der ICE nur leicht beschädigt.

+++ 14.51 Uhr: Der ICE, dessen Lok in Brand geraten ist, soll noch an Gleis 6 des Frankfurter Südbahnhofs stehen. Allerdings fahren die S-Bahnen wieder, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn in Frankfurt mitteilte. Zu Verspätungen kann es trotzdem weiterhin kommen. Außerdem ist bisher unklar, um welche ICE-Verbindung es sich genau handelt.

Lok eines ICE brennt am Frankfurter Südbahnhof – Störungen im Nahverkehr

Der Triebkopfwagen eines ICE hat am Frankfurter Südbahnhof Feuer gefangen. (Symbolbild)

Erstmeldung vom Freitag, 26.02.2021, 14.25 Uhr: Frankfurt – Am Südbahnhof musste am Freitag (26.02.2021) ein ICE evakuiert werden. Der Triebkopfwagen des Zuges hatte gegen 13 Uhr Feuer gefangen, gefahrlos konnte er am Bahnsteig anhalten. Alle Passagiere verließen das Fahrzeug, verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Als die Feuerwehr eintraf, war das Feuer bereits erloschen. Eine defekte Oberleitung könnte Auslöser für den Brand gewesen sein, wie die Feuerwehr auf Anfrage mitteilte. Die Beamten übergaben die weitere Klärung des Vorfalls an die Deutsche Bahn, die den Schaden begutachtet und den genauen Hergang ermittelt.

Brand in ICE in Frankfurt: S-Bahnen fallen aus

Durch den Brand des ICE am Südbahnhof muss die Strecke gesperrt werden. Bei den S-Bahnlinien S1, S2, S3, S4, S5, S6, S8 und S9 kommt es laut dem Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) zu Verspätungen, Umleitungen und Ausfällen. Wie lange die Störung im Nahverkehr noch andauern wird, ist unklar.

Eine XXL-Variante des ICE soll demnächst auch den Frankfurter Hauptbahnhof anfahren. Gegenüber dem ICE 4 gab es schon im Vorfeld jede Menge Kritik. (Sebastian Richter)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion