+
"Holiday on Ice" kommt mit der Show "Supernova" in die Frankfurter Festhalle - Gaststars sind Sarah Lombardi und Joti Polizoakis. Sie sind am 11. Januar Teil des Show-Casts.

Stadtgeflüster

Sarah Lombardi bei Holiday on Ice in Frankfurt: "Das ist etwas Besonderes"

Supertalent Jurorin Sarah Lombardi ist mit Holiday on Ice zu Besuch in der Festhalle Frankfurt. Für die Sängerin ist die Show etwas Besonderes.

Frankfurt - Mit Eislaufen hat Sarah Lombardinie viel am Hut gehabt: "Ich war mal auf dem Weihnachtsmarkt, bin dort Schlittschuh gelaufen, aber viel mehr war da nicht." Das hat sich geändert - die hübsche Sängerin ist Teil der bekanntesten Eislaufshow der Welt "Holiday On Ice". Diese gastiert vom 7. bis zum 13. Januar in der Frankfurter Festhalle und am 11. Januar wirbeln Sarah Lombardi und ihr Eistanz-Partner Joti Polizoakisdort übers Eis.

Holiday on Ice: Supertalent-Jurorin Sarah Lombardi in der Festhalle Frankfurt

Das Dream-Team kennt sich aus der Sat.1-Sendung "Dancing on Ice". "Ich bin glücklich, dass ich wieder zusammen mit Joti auf dem Eis stehen darf", sagt die 27-Jährige, die 2011 deutschlandweit bekannt wurde, als sie bei der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" von Poptitan Dieter Bohlenden zweiten Platz belegte. "Wir haben so eine enge Bindung, so eine tolle Freundschaft - das ist etwas Besonderes", sagte die Sängerin gestern in der Eissporthalle, wo sie und Polizoakis einen Auszug des Programms vorführten.

Sie fühlt sich auf dem Eis "sehr, sehr wohl und mit Joti an meiner Seite sehr, sehr sicher", sagte sie. Das sei das Allerwichtigste. "Denn das ist die Basis für Vertrauen und dafür, Hebefiguren zu machen und sich fallen zu lassen." Auch seine Kritik schätzt sie. Er könne ihr auch sagen, dass sie laufe wie ein Bauer, "dann bin ich nicht sauer oder böse, sondern ich freue mich darüber", sagte Lombardi. "Und wenn man dann mal stürzt, dann leidet man miteinander." Lombardi wird erneut neben Bohlen im TV zu sehen sein, denn gemeinsam mit ihm und Bruce Darnellsitzt sie in der Jury der neuen Staffel der Talentshow "Das Supertalent".

Festhalle Frankfurt: Supertalent-Jurorin Sarah Lombardi tritt bei Holiday on Ice auf

"Sarah ist sehr perfektionistisch", lobte Polizoakis gestern nach dem kurzen Tanz auf den Kufen. "Sie geht aufs Eis - und ohne, dass ich etwas sagen muss, arbeitet sie schon an sich selbst", schildert er das Streben der Sängerin. "Menschen wie sie habe ich bisher nur sehr selten erlebt. Wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, dann zieht sie das durch", erzählt der Eislaufpartner. Nicht wenige Mädchen und junge Frauen träumten davon, Prinzessin zu werden, nun gehe der Traum für sie in Erfüllung. "Klar, ,Holiday On Ice' kennt jeder, es ist eine der größten Shows überhaupt", holt Sarah Lombardi zur Erklärung aus. "Bevor ich mich mit dem Eiskunstlaufen beschäftigt habe, verschwendete ich nie wirklich einen Gedanken darauf. Aber nach meiner Teilnahme bei ,Dancing on Ice' war das natürlich ein Traum."

Auch für die 15-jährige Leonie Schwenznergeht ein Traum in Erfüllung. Das Eislauftalent wählten die Olympia-Gewinner Aljona Savchenkound Bruno Massotbei einem Sommer-Camp aus über 100 Teilnehmern aus ganz Deutschland für einen Auftritt bei "Holiday On Ice" aus. Somit wird der Dienstag, 7. Januar, ein ganz großer Tag für Leonie, die inzwischen mit der Familie in Berlin lebt und dort trainiert. Nervös ist sie bereits jetzt: "Ich bin doppelt so aufgeregt wie vor einem normalen Auftritt, weil ich richtig viel zeigen möchte und sehr viel Verwandtschaft kommt."

2018 feierte „Atlantis“, die neue Show von „Holiday on Ice“, in der Festhalle Frankfurt ihre Premiere. Inszentiert wurde sie von Robin Cousins.

es

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare