Ein Mann in der Dunkelheit an einer Tür.
+
Die Polizei sucht einen Täter, der am Freitag zwei Rentner in Frankfurt überfallen haben soll. (Symbolbild)

Überfall

Frankfurt: Rentner in eigener Wohnung überfallen – Polizei sucht nach Zeugen

  • Alexander Seipp
    VonAlexander Seipp
    schließen

Ein Unbekannter überfällt in Frankfurt zwei Rentner. Er klaut eine Armbanduhr und verletzt dabei eine Frau. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Frankfurt – Zwei Rentner sind am Freitagabend (23.04.2021) in ihrer Wohnung in der Röderichstraße in Frankfurt-Rödelheim Opfer eines Überfalls geworden. Gegen 18.45 Uhr klingelte es an der Tür. Als die 73 Jahre alte Frau die Tür öffnete, stieß der Täter diese komplett auf und bedrohte die Rentnerin mit dem Tod – im Anschluss kam der 82-jährige Ehemann hinzu. Der Ganove riss der Frau eine hochwertige Armbanduhr von Handgelenk. Bei dem darauffolgenden Gerangel fiel die Frau zu Boden und verletzte sich. Der Täter konnte entkommen.

Die Polizei Frankfurt sucht nun nach dem Unbekannten mit der folgenden Beschreibung:

  • Männlich
  • 25-35 Jahre alt
  • 180-185 cm groß
  • Schlanke Statur
  • Schmale Nase
  • Heller Teint
  • 5cm breiter Streifen schwarzer Haare vorn, der Rest des Kopfes rasiert
  • Bekleidet mit hellem Hemd mit dunklem Muster und Jeans
  • Trug bei der Tat eine OP-Maske

Wer in der fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht hat, soll sich bei der Polizei melden. Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten in Frankfurt unter der Telefonnummer 069/755-51299 entgegen.

Immer wieder kommt es in Frankfurt zu gewalttätigen Überfällen. Anfang März hatten zwei Täter sogar eine Mutter mit Kinderwagen ausgeraubt. (als)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion