Die bewohnbaren Gras-Busen in Frankfurt können ab heute besichtigt werden.
+
Die bewohnbaren Gras-Busen in Frankfurt können seit Freitag (25.06.2021) besichtigt werden.

Besonderes Projekt

Übernachtung im Gras-Busen – Neues Hotel in Frankfurt entsteht

  • VonSebastian Richter
    schließen

Im Rhein-Main-Gebiet wird eine ganz besondere Ausstellung Wirklichkeit. Das Projekt tinyBE hat unter anderem in Frankfurt ein kleines Dorf aufgebaut.

Frankfurt – Schlafen in einem Kunstobjekt: Das wird in Frankfurt im Sommer 2021 möglich. Das Ausstellungsprojekt „tinyBE“ vereint mit acht bewohnbaren Skulpturen freie, visionäre oder auch utopische Ideen zu experimentellen Formen des Wohnens und Lebens.

Internationale Künstler haben die Skulpturen speziell für die Ausstellung erschaffen. Das Besondere: Die Objekte können für eine Nacht gemietet werden. In den Skulpturen gibt es unterschiedliche Schlafmöglichkeiten – von Hochbetten über Hängematten bis zu Campingmatratzen, die Möglichkeiten sind vielfältig. Auch Duschen und Toiletten gibt es vor Ort.

Frankfurt: Übernachten in Kunstobjekten – Skulpturen bilden Dorf

Ein Großteil der Skulpturen der Ausstellung von „tinyBE“ steht in Frankfurt. Im Metzlerpark wurde ein kleines Dorf errichtet. Darunter: Ein bewohnbares Biotop mit spektakulärem Rundumblick auf die Skyline, eine Raumfahrtkapsel aus nachhaltigen Pilzbiotechnologien, eine begehbare Holzskulptur, eine umgestülpte Tee-Tasse und ein Baumhaus zur Übernachtung in luftiger Höhe. In Wiesbaden und Darmstadt gibt es jeweils eine weitere Skulptur.

Eines der Highlights der Ausstellung sind die „Boob Hills Burrows“ der französischen Künstlerin und Turner-Preisträgerin Laure Prouvost. Bei Betreten der Brusthügel aus Lehm, Erde und Holz sollen Betrachter mit der eigenen Geburt und Endlichkeit konfrontiert werden. Durch die Brustwarze kann man in den Himmel schauen – und nachts hat man Zeit zu reflektieren, sich zu verlieren und sich schließlich im Licht des Morgens wiederzufinden.

Kunstausstellung tinyBE: Noch bis September gibt es Tickets für Übernachtungen

Schon im Mai 2021 hat der Aufbau begonnen, am 25.06.2021 findet die Eröffnungsfeier in Frankfurt statt. Tickets für eine Übernachtung sind online buchbar. Kosten für zwei Personen pro Nacht: 364 Euro. Auch tagsüber ist ein Doppelzimmer buchbar, dann für zwei Stunden zum Preis von 166 Euro. Wer nicht eine ganze Nacht in einer der Skulpturen verbringen möchte, kann sich bei Führungen das Projekt anschauen. Die Ausstellung „tinyBE“ ist vom 25. Juni bis zum 26. September geöffnet. Tickets sind online erhältlich.

An der Frankfurter Universität erinnert das Kunstprjoekt „Grasnarben“ an einen Brandanschlag auf die Uni. Der Künstler Gregor Aigner will darauf aufmerksam machen, dass bisher kein Täter gefasst wurde. Es soll kein Gras über die Sache wachsen. (Sebastian Richter)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare