+
An der Einmündung Am Weißen Stein/Eschersheimer Landstraße ist es zu einem Unfall zwischen einem Rettunsgwagen und einem Auto gekommen.

Am Weißen Stein

Unfall mit Rettungswagen – Drei Menschen schwer verletzt

Bei einem Unfall zwischen einem Rettungswagen und einem Auto sind vier Menschen verletzt worden, drei davon schwer. 

Frankfurt - Bei einem Unfall zwischen einem Auto und einem Rettungswagen an der Einmündung Am Weißen Stein/Eschersheimer Landstraß sind am Freitag vier Menschen verletzt worden, drei davon schwer. 

Ein 55 Jahre alter Autofahrer befuhr gegen 17.45 Uhr die Straße Am Weißen Stein in Richtung Maybachstraße. An der Einmündung zur Eschersheimer Landstraße bog ein Rettungswagen mit Sondersignal zur gleichen Zeit in die Straße Am Weißen Stein ab. 

Rettungswagen und Auto kollidieren – vier Menschen verletzt

Der Rettungswagen und das Auto stießen zusammen. Die beiden Insassen des Autos, der 55 Jahre alte Fahrer und seine 22 Jahre alte Beifahrerin, sowie der 19-jährige Fahrer des Rettungswagens wurden schwer verletzt, die 24-jährige Beifahrerin des Rettungswagens leicht.

Lesen Sie auch: Nach Unfall mit Tiefkühl-Laster: Lkw rast auf A5 in Stauende - Mehrere Verletzte

Alle Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht, der Sachschaden liegt bei etwa 10.000 Euro. 

red

Lesen Sie auch

Banküberfall am Frankfurter Hauptbahnhof: Täter in U-Haft - Männer stammen aus Berlin

Bankeinbruch am Hauptbahnhof Frankfurt: Die Verdächtigen sitzen in U-Haft. Sie kommen aus Berlin.

Autofahrer rast mit zwei Promille über die A5 - auf der Rückbank sitzen seine Kinder (2 und 4)

Ein Autofahrer rast mit zwei Promille über die A5 bei Frankfurt. Auf der Rückbank sitzen seine Kinder (2 und 4).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare