1. Startseite
  2. Frankfurt

Unfall am Schweizer Platz: Tram-Fahrer erleidet Schock

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sebastian Richter

Kommentare

Ein Unfall zwischen einer Straßenbahn und einer Tram beschäftigt in Frankfurt die Polizei. Verletzte gibt es aber keine, der Verkehr ist mittlerweile wieder freigegeben.
Ein Unfall zwischen einem Auto und einer Tram beschäftigt in Frankfurt die Polizei. Verletzte gibt es aber keine, der Verkehr ist mittlerweile wieder freigegeben. © Sandra Kathe

Am Schweizer Platz in Frankfurt sind eine Tram und ein Auto zusammengestoßen. Im Verkehr rund um die Unfallstelle kommt es eine Stunde lang zu Behinderungen.

Frankfurt – Am Schweizer Platz in Frankfurt-Sachsenhausen ist es am Montagmittag (25. April) um 13:08 zu einem Unfall gekommen. Wie die Polizei unserer Redaktion mitteilte, hatte ein Pkw-Fahrer eine rote Ampel missachtet und war daraufhin mit einer vorbeifahrenden Straßenbahn zusammengekracht.

Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und ein Fahrzeug der Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) sind vor Ort. Verletzte gab es bei dem Zusammenstoß keine, lediglich der Tram-Fahrer erlitt laut Polizeiangaben einen leichten Schock. Seit 13:40 ist die Unfallstelle wieder für den Verkehr freigegeben. (spr)

Erst vor vier Tagen sind in Frankfurt eine Straßenbahn und ein Auto kollidiert.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion