Der 83-Jährige, der heute morgen (03.11.2020) auf den Schienen der Straßenbahn verunfallte, ist inzwischen verstorben.
+
Der 83-Jährige, der heute morgen (03.11.2020) auf den Schienen der Straßenbahn verunfallte, ist inzwischen verstorben.

Frankfurt-Bornheim

Unfall in Frankfurt: Mit Auto gegen Laternenmast geprallt – Mann erliegt Verletzungen

  • vonTobias Ketter
    schließen
  • Isabel Wetzel
    Isabel Wetzel
    schließen

In Frankfurt ist ein Autofahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden, sein Fahrzeug kommt auf den Straßenbahngleisen zum Stehen. Inzwischen ist der Mann verstorben.

  • Bei einem Unfall an der Frankfurter Eissporthalle ist ein Autofahrer schwer verletzt worden.
  • Er fuhr mit einem Ford Focus gegen einen Mast und kommt auf den Straßenbahngleisen zum Stehen.
  • Der Fahrer ist inzwischen an seinen Verletzungen gestorben.

+++ 17:54 Uhr: Der 83-Jährige, der am Dienstagvormittag (3.11.2020) bei einem Unfall an der Kreuzung Ratsweg/Saalburgallee schwer verletzt wurde, ist inzwischen in einem Krankenhaus verstorben. Das teilte die Polizei Frankfurt am frühen Abend mit. Wie es zu dem Unfall kam, bei dem der Mann mit seinem Auto ungebremst gegen einen Laternenmast krachte, ist weiterhin unklar.

+++ 10.29 Uhr: Bei dem Unfall nahe der Eissporthalle in Frankfurt am Dienstagvormittag (03.11.2020) wurde der Fahrer eines Ford Focus schwer verletzt. Laut den Angaben einer Sprecherin des Polizeipräsidiums Frankfurt war der Autofahrer gegen 8 Uhr in Richtung Saalburgallee unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er von seiner Fahrspur ab und prallte gegen einen Mast.

In Frankfurt ist am Morgen ein Autofahrer gegen einen Mast geprallt. Sein Fahrzeug kam auf den Gleisen der Straßenbahnlinie 12 zum Stehen.

Der Ford Focus kam daraufhin auf den Gleisen der Straßenbahnlinie 12 zum Stehen. Eine Straßenbahn sei – entgegen anders lautender Erstinformationen der Feuerwehr – nicht an dem Unfall beteiligt gewesen, wie die Frankfurter Polizei mitteilt. Die Bergung des Fahrzeuges dauerte bis etwa 9.15 Uhr. Danach wurde die Straßenbahnlinie 12 wieder für den Verkehr freigegeben.

Unfall in Frankfurt: Straßenbahn fährt wieder

+++ 09.20 Uhr: Nach dem Unfall zwischen einem Auto und einer Straßenbahn in Frankfurt ist die Störung mittlerweile wieder beendet. Das teilt die VGF mit. In der Folge des Unfalls könne es vereinzelt aber noch bis 11 Uhr zu Verspätungen und Ausfällen kommen.

Unfall in Frankfurt zwischen Straßenbahn und Auto

Erstmeldung vom Dienstag, 03.11.2020, 08.55 Uhr: Frankfurt ‒ Aktuell ist die Straßenbahnlinie 12 in Frankfurt unterbrochen, es kommt zu Verspätungen. Wie die Feuerwehr Frankfurt auf Twitter mitteilt, ist es an der Eissporthalle zu einem Unfall zwischen einem Auto und einer Straßenbahn gekommen. Was genau passiert ist und ob es Verletzte gab, ist derzeit noch nicht bekannt.

Die Stationen Daimlerstraße, Eissporthalle/Festplatz und Saalburg-/Wittelsbacherallee sind aktuell von der Störung betroffen. Wie die VGF mitteilt, verkehren die Straßenbahnen in beiden Richtungen auf einer Umleitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion