+
Der vermisste 17-Jährige aus Bad Hersfeld ist in Frankfurt wieder aufgetaucht.

Jugendlicher wurde verschwunden

Vermisster 17-Jähriger taucht wieder auf – Er hielt sich in Frankfurt auf

Der vermisste Jugendliche aus Bad Hersfeld ist wieder aufgetaucht. Der 17-Jährige wurde in Frankfurt gefunden.

  • Ein Jugendlicher aus Bad Hersfeld wurde vermisst
  • Nun ist der 17-Jährige wieder aufgetaucht
  • Wie erwartet hatte er sich in Frankfurt aufgehalten

Update vom Donnerstag, 09.04.2020, 17.24 Uhr: Der seit Montagabend (06.04.2020) als vermisst gemeldete Leon S. aus Bad Hersfeld ist wieder aufgetaucht. Wie das Polizeipräsidium Osthessen mitteilte, konnte er am Donnerstag (09.04.2020) in Frankfurt ausfindig gemacht werden. Die Beamten vermuten keinen strafrechtlichen Hintergrund für sein Verschwinden.

Vermisster 17-Jähriger aus Bad Hersfeld in Frankfurt aufgetaucht

Erstmeldung vom Dienstag, 07.04.2020: Der 17 Jahre alte Leon S. aus Bad Hersfeld im Landkreis Hersfeld-Rotenburg in Osthessen wird seit Montagabend vermisst. Das teilt das Polizeipräsidium Osthessen mit. Den letzten Kontakt zu seiner Familie hatte der vermisste Teenager gegen Mitternacht. Laut Angaben der Polizei teilte er ihnen mit, dass er in der Nähe von Frankfurt bei Freunden übernachte. Die Beamten sehen die Möglichkeit, dass sich der Vermisste weiterhin im Raum Frankfurt aufhält. In der Vergangenheit sei er bereits mehrmals im Frankfurter Bahnhofsviertel aufgegriffen worden. Die Beamten vermuten daher, dass er sich in der Umgebung von Frankfurt weiterhin aufhält. 

Vermisster soll sich in der Umgebung Frankfurts aufhalten

Der Vermisste Leon S. ist auf seine Medikamente angewiesen, schreibt das Polizeipräsidium Osthessen in einer Pressemeldung. Alle bisherigen Fahndungsmaßnahmen hätten nicht zum Auffinden des 17-Jährigen geführt. Daher wende man sich jetzt an die Öffentlichkeit. 

Der Vermisste, der in der Umgebung von Frankfurt vermutet wird, ist 

  • circa 1,75 Meter groß
  • schlank
  • trägt eine Brille 
  • hat kurze, dunkelblonde Haare. 

Wenn jemand Hinweise hat, bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Polizei sucht nicht nur um Frankfurt nach Vermissten

Der 17-Jährige ist nicht die einzige Person, die zurzeit in Hessen vermisst wird. Ein 13-jähriger Junge aus der Gemeinde Ahnatal bei Kassel wird ebenfalls vermisst. Immer wieder kommt es im Umfeld des Frankfurter Hauptbahnhofes zu Vermisstenfällen. Anfang des vergangenen Monats  wurde ein 15-jähriges Mädchen vermisst, dass aber von den Beamten ausfindig gemacht werden konnte. Auch bei diesem Vermisstenfall führte die Spur zum Frankfurter Hauptbahnhof. 

Der Hauptbahnhof Frankfurt ist ein Ort der Gegensätze. Das Bahnhofsviertel ist berüchtigt für Drogen, Kriminalität und Prostitution

Auch in Offenbach gab es kürzlich eine vermisste Person. Sie wurde allerdings, ebenfalls nach einer Öffentlichkeitsfahndung, aufgefunden. Ebenso konnte ein 15-jähriger Junge aus Morschen im nordhessischen Schwalm-Eder-Kreis wieder gefunden werden. 

Seit einigen Wochen wird außerdem ein junges Mädchen (14) aus Baden-Württemberg vermisst. Spuren führen nach München, Darmstadt und Frankfurt.

Ein junger Mann aus Deutschland macht ein Praktikum in Los Angeles. Plötzlich ist er spurlos verschwunden.  Auch ein 36 Jahre alter Mann aus Völklingen im Saarland wird vermisst. Sein Verschwinden gibt der Polizei Rätsel auf.

Einige Vermisste aus Hessen bleiben sehr viel länger verschwunden. Teils bis zu 30 Jahre.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare