1. Startseite
  2. Frankfurt

„Der Sommer kommt zurück – versprochen“: Wetter-Experte macht Hoffnung – und zwar schon sehr bald

Kommentare

Es regnet und regnet und regnet. Der Sommer ist seit Tagen im Schlummermodus. Das ändert sich jedoch in der kommenden Woche, versprechen die Wetter-Experten.

Frankfurt – Wann hört es auf zu regnen? Der Sommer ist in den vergangenen Tagen und Wochen überhaupt nicht sommerlich, vielmehr sorgen die tief über Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet hängenden Wolken und der teils böige Wind für Herbstfeeling. Jacke, lange Hose und feste Schuhe statt Shirt, Badehose und Flipflops.

Wetter-Experte Dominik Jung erklärte kürzlich auf dem YouTube-Kanal von wetter.net: „Wir stecken mittendrin im Herbst.“ Das ist nicht nur für Liebhaber des Sommers ein übles Fazit, auch für viele Landwirte kommt der viele Regen zu einem denkbar schlechten Zeitpunkt. Denn: Die Getreideernte auf hessischen Äckern ist wegen des andauernden Regens ins Stocken geraten. „Die Ernte musste aufgrund der Witterung unterbrochen werden, die Mähdrescher stehen still“, sagte eine Sprecherin des Hessischen Bauernverbandes gegenüber der Deutschen Presseagentur (dpa). Die Landwirte rechnen den Angaben zufolge mit erheblichen Qualitätseinbußen.

Der Sommer ist in Deutschland angekommen.
Die Temperaturen steigen in den kommenden Tagen wieder deutlich. (Symbolfoto) © Tobias Hase/dpa

Wetter in Frankfurt: Wochenstart mit viel Regen – dann kommt der Sommer zurück

Die schlechte Nachricht: Daran wird sich zum Start in die neue Woche nicht viel ändern. Und das ausgerechnet zum Zissel. In der Nacht zum Montag bleibt es laut der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes zufolge stark bewölkt, gebietsweise regnet es weiter und es kühlt sich auf 13 bis 8 Grad ab. Nach einem nassen Start in die neue Woche klingen die Schauer am Montagabend dann ab, wie der DWD weiter mitteilt. Die Höchstwerte klettern auf 17 bis 21 Grad.

Und nun die gute Nachricht: Für den Sommer gibt es noch Hoffnung. Ab Dienstag soll es dann nur noch vereinzelt Niederschläge geben - und es wird noch etwas wärmer. „Der Sommer kommt zurück - versprochen“, sagt Meteorolgoe Domink Jung.

WochentagWetter-Prognose
Montag (7. August)17 bis 21 Grad
Dienstag (8. August)18 bis 22 Grad
Mittwoch (9. August)20 bis 24 Grad
Quelle: DWD

Wetter in Frankfurt: Zum Wochenende wieder 30 Grad und mehr möglich

Der Beweis dafür folgt beim Blick auf den Mittwoch. Die Temperaturen steigen weiter, der Regen verzieht sich, die Sonnenstunden werden wieder mehr. Zum kommenden Wochenende könnte die Anzeige auf dem Thermometer sogar wieder auf 30 Grad und mehr klettern.

Der Regenschirm wird also in Frankfurt und Region im Laufe der Woche immer mehr zum Sonnenschirm. Und statt Jacke, langer Hose und festen Schuhen wird es wieder Zeit für Shirt, Badehose und Flipflops. (esa)

Auch interessant

Kommentare