TKC Gallus

VIDEO: Gallus bleibt stabil. Die Deutschen Meister im Tipp-Kick kommen aus Frankfurt

  • schließen
  • Rebecca Röhrich
    Rebecca Röhrich
    schließen

Tipp-Kick ist ein Kinderspiel. Nein, Tipp-Kick ist ein echter Sport. Und die Könige dieses Sports kommen aus Frankfurt Gallus. Schon dreimal ist das Team des TKC Gallus Deutscher Meister geworden. Was am Tipp-Kick so toll ist? Wir haben es uns erklären lassen. 

Schweiß und Emotionen. So ein Tipp-Kick-Turnier ist nichts für schwache Nerven. Es ist eine Herausforderung, auch für den Zuschauer. Rund hundert Männer stehen mit runden Rücken über grünen Tischen, die Finger um winzige Figürchen gekrümmt, der Blick konzentriert auf das Ziel gerichtet, das Tor. Es wird gebrüllt, Fäuste in den Himmel gereckt, gesiegt und verloren. 

Deutsche Tipp-Kick-Meister ist der TKC Gallus Frankfurt

Die Deutschen Meister dieses Sports kommen aus Frankfurt, aus dem Gallus. Vier Männer, die seit ihrer Kindheit diesem Spiel verfallen sind. Viele Wochenenden verbringen sie in den Mehrzweckhallen der Republik, investieren viele hundert Euro in ihre Ausrüstung (die Profi-Figürchen kosten bis zu 160 Euro) und duellieren sich mit Gleichgesinnten. Und das Alles, für wenig Ruhm und Ehre, denn für diesen Randsport gibt es von Außenstehenden mehr schräge Blicke als Schulterklopfen. Warum machen die das? Sie haben es uns beim Tourfinale in Erlensee bei Hanau erzählt. 

Rubriklistenbild: © fnp

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare