+
Der Diebstahl eines Päckchens wurde einem 20-Jährigen zum Verhängnis.

Kurze Freiheit

Nur ein Tag in Freiheit: Mann wird nach Haftentlassung direkt wieder straffällig

Kaum zu glauben: Ein Mann aus Frankfurt ist in nach der Entlassung aus der Haft direkt wieder straffällig geworden. Das hat ernste Konsequenzen. 

Frankfurt - Weil er nur einen Tag nach seiner Haftentlassung aus einem Postwagen ein Päckchen gestohlen hat, ist ein 20-Jähriger zu sechs Monaten Gefängnis verurteilt worden. Die Berufung des Mannes gegen ein entsprechendes Urteil des Amtsgerichts Frankfurt wurde nun vom Landgericht zurückgewiesen. 

Der Angeklagte hatte es bei seinen Diebstählen vor allem auf Textilien abgesehen. Nachdem er in einem Kaufhaus eine Hose gestohlen hatte, wurde er zu sechs Monaten Haft verurteilt. Ein Päckchen, das er nach der Verbüßung dieser Strafe im März dieses Jahres einem Postzusteller wegnahm, enthielt ein T-Shirt im Wert von rund 40 Euro. 

Hoffen auf Bewährung umsonst

Vor Gericht wollte der geständige Angeklagte auf eine Bewährungsstrafe hinaus. Die Richter stellten im Urteil jedoch fest, dass dies schon aufgrund mehrerer einschlägiger Vorstrafen nicht möglich sei. 

Auch der enge zeitliche Zusammenhang zwischen der Haftentlassung und der neuen Tat spreche gegen eine Strafaussetzung. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

dpa/tom

Auch interessant

Unglaublich: Alle zwei Stunden wird ein Rad in Frankfurt geklaut

Ganoven haben es zunehmend auf Fahrrad-Akkus abgesehen - die Aufklärungsquote bei geklauten Rädern in Frankfurt ist sehr gering.

Gänse aus Gärtnerei in Oberrad gestohlen: Wer kann Hinweise geben?

Aus einer Gärtnerei sind zwei Gänse gestohlen worden. Das Tragische: Der Gärtner holte die Tiere aus einer Farm, um sie vor der Schlachtung zu retten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare