Domenico de Cicco liebt seine Heimatstadt Frankfurt und das Rampenlicht. Der Ex-Dschungelcamper singt jetzt.
+
Domenico de Cicco liebt seine Heimatstadt Frankfurt und das Rampenlicht. Der Ex-Dschungelcamper singt jetzt.

Nach Dschungelcamp-Pleite neues Ziel

Frankfurter TV-Promi singt jetzt Schlager

Domenico de Cicco liebt das Rampenlicht. Dahin soll ihn nun sein "Hauptgewinn" bringen. Wer das ist, verrät er in seinem ersten Titel.

Jetzt singt er deutsche Schlager, und seine Stimme, erst vor kurzem durch Gesangsunterricht geschliffen, erinnert ein bisschen an die von NDW-Star Markus : Ex-"Bachelorette"-Teilnehmer und Dschungelcamper Domenico de Cicco will wieder ins Rampenlicht, neben sicherem Job am Flughafen und junger Familie. Tatsächlich sind Melodie und Text seiner ersten Single "Du bist mein Hauptgewinn" eingängiges Soundfutter für Partys. Mit im Spiel seien Profis, die schon für Roland Kaiser und Santiago Hits entwickelten. Im Autokino in Fulda hat der Hesse seinen Neustart bereits präsentiert, Hupen war dort sein Applaus.

"Ich liebe die Öffentlichkeit, es macht mir Spaß, Menschen positiv zu inspirieren. Ich habe früher auf Geburtstagen gesungen und versucht, wenn auch stimmlich nicht ganz perfekt, gute Laune zu bringen, ohne mich selbst allzu ernst zu nehmen" - er strahlt, als er davon erzählt, hoch oben auf der Dachterrasse von Radio Frankfurt. "Diese Stadt ist schön, mein Zuhause, zu dem ich immer zurückkehren werde", schwärmt er. Mit Freundin und Tochter lebt er mittlerweile in Großostheim bei Aschaffenburg, wo auch die Familie seiner Partnerin zu Hause ist.

Während der Corona-Krise kristallisierten sich bei dem 37-Jährigen einige grundlegende Erkenntnisse heraus: "Eine intensive Zeit, in der ich manches neu zu schätzen lernte. Zum Glück war ich nur wenige Tage in Kurzarbeit und konnte mit meiner Familie viel Zeit verbringen, was vorher in dem Umfang einfach nicht möglich war. Nach den ersten Lockerungen sind wir öfters nach Bornheim zum Waffelessen, denn wir lieben Waffeln!"

Nicht vergessen hat der Sänger die Anfeindungen, die nach dem "Dschungelcamp" auf ihn niederprasselten. "Ich musste als erster das Camp verlassen, danach hatte ich schwer zu kämpfen. Doch das ist eine Show, das wahre Leben ist das, was man nach der Show macht." Erstaunt sei er nach wie vor, dass viele meinten, er sei arbeitslos: "Ich arbeite seit 15 Jahren im gleichen Unternehmen und habe sogar nebenbei meinen Logistik- und Transportmeister gemacht."

Jetzt will er aufs Ganze gehen, singen und ein neues TV-Format stehe auch an. Dieser Mann will gesehen werden. Mit einem "Hauptgewinn" wurde er allerdings schon beschenkt: "Ganz eindeutig meine Familie." Jutta Failing

Domenico de Cicco ist eine von vielen prominenten Persönlichkeiten aus Frankfurt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare