+
Unfall auf dem Alleenring (Symbolbild)

Es geschah in der Nacht

Auto überschlägt sich auf dem Alleenring 

Auf dem Alleenring im Frankfurter Nordend hat sich Sonntagnacht ein Auto überschlagen - der Fahrer kam verletzt ins Krankenhaus. 

Frankfurt - Auf der Adickesallee kommt es am frühen Sonntagmorgen um 5:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Der stark alkoholisierte 39-jährige Fahrer einer A-Klasse ist stadteinwärts unterwegs als er in Höhe der Hausnummer 65 die Kontrolle über sein Fahrzeug verliert. Dies teilt die Polizei am Montag mit.

Frankfurt: Ein Auto überschlägt sich, der Fahrer wird verletzt

Er kommt nach rechts ab, prallt gegen einen Schutzbügel und überschlägt sich danach. Schließlich bleibt er auf dem Dach liegen. Der Fahrer wird bei dem Unfall verletzt und kommt sofort in ein Krankenhaus. Sein demoliertes Auto wird abgeschleppt.

Die Unfallursache ist noch unklar, dürfte  aber höchstwahrscheinlich in seinem alkoholisierten Zustand zu finden sein. Ein Atemalkoholtest ergab immerhin 1,3 Promille.

Lesen Sie auch auf fnp.de*: 

Seniorin verliert die Kontrolle über ihren Mazda und überschlägt sich auf dem Parkplatz des Rewe-Centers in Bad Schwalbach.

Außerdem: Ein Vater bringt sein Kind mit dem Auto zur Schule. Dort wird er von Polizisten kontrolliert. Den Führerschein ist er jetzt los.

Fast 100km/h zu schnell unterwegs- Autofahrer überholt sogar die Polizei

In Mörfelden-Walldorf ist eineZwölfjährige von einem Auto gestreift worden, dabei verletzt sich das Mädchen - der Fahrer haut einfach ab.

*fnp.de ist ein Teil des überregionalen Ippen-Digitalnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare