+
Illustrationsfoto zum Thema Gewalt

Attacke im Westend

Mann wird ohne Vorwarnung von zwei Tätern angegriffen: Polizei bittet um Mithilfe

Im Frankfurter Westend wurde am Dienstagabend ein 54-Jähriger Mann unvermittelt von zwei Unbekannten angegriffen und dabei leicht verletzt. Nun sucht die Polizei nach den Tätern und hofft dabei auf die Mithilfe der Bevölkerung.

Beim Austauschen eines Postsacks, wurde am Dienstagabend (22. Januar) gegen 19:20 Uhr ein 54-Jähriger im Gärtnerweg, im Frankfurter Westend brutal von zwei Männern attackiert und verletzt. Ohne Vorwarnung schlugen ihm die Täter in sein Genick und auf seine Arme, woraufhin er zu Boden fiel. Der Angegriffene verfolgte die Schläger noch, schließlich konnten sie aber in Richtung Im Trutz flüchten.

Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung

Die zwei Täter werden wie folgt beschrieben:

1.Täter: 30-35 Jahre alt und etwa 170 cm groß. Normale Figur. Insgesamt dunkel gekleidet, trug eine Mütze. 2. Täter: 30-35 Jahre alt und etwa 190 cm groß. Schlanke Figur, dunkel gekleidet.

Die Frankfurter Polizei bittet unter der Telefonnummer 069-75551499 um sachdienliche Hinweise zu den Tätern und dem Tathergang.

Lesen Sie auch: Mann will schlichten und wird attackiert

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare