1. Startseite
  2. Frankfurt

Frau aus Gleisen gerettet

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Eine

Eine 74-jährige Frau ist von einem Bahnmitarbeiter im letzten Moment aus den  Gleisen des Frankfurter Hauptbahnhofs gerettet werden. Die Frankfurterin irrte im Gleisbereich des Hauptbahnhofs umher, als sich Zug näherte. Der Wagenmeister bemerkte die Frau und reagierte umgehend, wie die Bundespolizei mitteilte. Bid auf Schmerzen im Arm hatte die Gerettete keine größeren Verletzungen.

Warum sich die Frau in den Gleisen aufhielt konnte vor Ort nicht geklärt werden. Aufgrund des Gesundheitszustandes und des verwirrten allgemeinen Zustands wurde die Frau zur weiteren ärztlichen Versorgung durch Rettungskräfte zum Universitätsklinikum gebracht.

Auch interessant

Kommentare