Funde aus der Steinzeit werden restauriert

Eine Ausstellung der archäologischen Funde, die bei den Bauarbeiten des Sportparks Preungesheim zutage getreten sind, sei zurzeit nicht absehbar, teilte der Magistrat jetzt dem Ortsbeirat 10

Eine Ausstellung der archäologischen Funde, die bei den Bauarbeiten des Sportparks Preungesheim zutage getreten sind, sei zurzeit nicht absehbar, teilte der Magistrat jetzt dem Ortsbeirat 10 (Berkersheim, Bonames, Eckenheim, Frankfurter Berg, Preungesheim) mit. Das Stadtteilparlament hatte eine Schau zur feierlichen Eröffnung des Sportparks angeregt.

Die archäologischen Funde werden zurzeit bearbeitet, womit auch erhebliche und schwierige Restaurierungsarbeiten verbunden sind, heißt es aus der Verwaltung. Wegen der materiell und wissenschaftlich herausragenden Bedeutung der Funde und Befunde aus der Jungsteinzeit sei größte Sorgfalt geboten. Ob und wie die Funde im Rahmen der Eröffnung gezeigt werden können, kann daher zurzeit noch nicht abgeschätzt werden.

Grundsätzlich halte das Archäologische Museum eine Präsentation im Rahmen einer Sonderausstellung im Museum für sehr wünschenswert, heißt es weiter. Eine dauerhafte Ausstellung auf dem Gelände der Bezirkssportanlage sei aus konservatorischen Gründen nicht möglich.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare