1. Startseite
  2. Frankfurt

Diebes-Duo klaut teure Sporttasche – Festnahme nach wenigen Minuten

Erstellt:

Von: Julius Fastnacht

Kommentare

Am Hauptbahnhof Frankfurt stehlen zwei Diebe eine teure Sporttasche – doch dank einer Foto-Fahndung nimmt die Polizei sie nach Minuten fest.

Frankfurt – Nachdem sie einer Frau im Hauptbahnhof Frankfurt am Montagvormittag (25. April) eine teure Sporttasche geklaut hatten, hat die Bundespolizei die beiden mutmaßlichen Täter dank Videoauswertung innerhalb weniger Minuten festgenommen. Das teilte die Behörde am Dienstag (26. April) mit.

Die Täter – ein 40-jähriger Mann aus Ober-Mörlen und ein 44-jähriger Eschborner – nutzten für den Diebstahl einen unbeobachteten Moment. Während ihres Einkaufs in einem Schmuckgeschäft am Hauptbahnhof Frankfurt ließ eine 36-jährige Kundin laut Angaben der Bundespolizei ihre Tasche für einen Augenblick außer Acht. Sofort griffen die beiden Männer zu und machten sich mit dem Diebesgut, dessen Wert die Polizei auf 1700 Euro taxierte, davon.

Am Hauptbahnhof Frankfurt entwendet ein Diebes-Duo eine Sporttasche. Mithilfe von Videoaufnahmen nimmt die Polizei die beiden nach wenigen Minuten fest.
Am Hauptbahnhof Frankfurt entwendet ein Diebes-Duo eine Sporttasche. Mithilfe von Videoaufnahmen nimmt die Polizei die beiden nach wenigen Minuten fest. © dpa/Andreas Arnold

Dank Foto-Fahndung: Polizei nimmt Diebes-Duo am Hauptbahnhof Frankfurt fest

Weil es Videoaufnahmen von der Tat gab, konnte mit Fotos nach den beiden flüchtigen Männern gefahndet werden. Mit Erfolg: Nur wenige Minuten nach dem Diebstahl nahmen Polizisten das Diebes-Duo fest. Auch die gestohlene Handtasche konnten Beamte sicherstellen. Einer der Täter hatte zudem ein Tierabwehrspray in der Hosentasche – ermittelt wird deshalb wegen eines Diebstahls mit Waffen. (juf)

Schon im März wurde im Hauptbahnhof Frankfurt ein Koffer mit Luxusartikeln im Wert von 24.000 Euro gestohlen.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion