In einer S-Bahn wird eine Frau kurz vor dem Hauptbahnhof Frankfurt sexuell belästigt. (Symbolbild)
+
In einer S-Bahn wird eine Frau kurz vor dem Hauptbahnhof Frankfurt sexuell belästigt. (Symbolbild)

Blaulicht

Sexuelle Belästigung in S-Bahn: Polizei nimmt Verdächtigen fest

  • Erik Scharf
    VonErik Scharf
    schließen

Eine Frau wird in einer S-Bahn kurz vor dem Hauptbahnhof Frankfurt sexuell belästigt. Ihre Täterbeschreibung führt wenig später zu einer Festnahme.

Frankfurt – Eine schockierende Situation hate eine Frau in einer S-Bahn in Frankfurt erleben müssen. In einem Zug der Linie S8 wurde sie am Freitagmorgen (19.11.2021) sexuell belästigt.

Wie die Polizei Frankfurt mitteilt, habe sich ein Mann gegen 2 Uhr vor der Frau selbst befriedigt. Die Frau meldete den Vorfall kurz vor der Einfahrt in den Hauptbahnhof Frankfurt beim Lokführer. Als die Polizei am Zug eintraf, hatte sich die Geschädigte zwar schon entfernt, ihre Täterbeschreibung gegenüber dem Lokführer führte aber wenig später zur Festnahme.

Sexuelle Belästigung am Hauptbahnhof Frankfurt: Polizei sucht Zeugen des Vorfalls in der S-Bahn

Der 21-jährige Tatverdächtige aus Offenbach wurde noch im Hauptbahnhof Frankfurt festgenommen. Gegen den Mann läuft nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung. Zeugen des Vorfalls in der S-Bahn werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 069/1301451103 bei der Bundespolizeiinspektion Frankfurt zu melden. (esa)

Erst kürzlich beschäftigte die Polizei in einer S-Bahn am Hauptbahnhof Frankfurt ein Rucksack mit brisantem Inhalt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion