Info: Die U-Bahn-Verlängerung in Zahlen

2,7 Kilometer lang ist die Neubaustrecke, davon verlaufen 1,4 Kilometer im Tunnel.

2,7 Kilometer lang ist die Neubaustrecke, davon verlaufen 1,4 Kilometer im Tunnel. Vier neue Stationen entstehen, davon liegt die Station Güterplatz 20 Meter unter der Erde, Emser Brücke, Europagarten und Wohnpark hingegen an der Oberfläche. 534 Tonnen Stahl werden für die Gleise verbaut. 7,1 Meter Durchmesser haben die beiden Röhren, die von der rund 700 Tonnen schweren und etwa 74 Meter langen Tunnelbohrmaschine ab Ende 2017 in die Erde getrieben werden. 200 000 Kubikmeter Erde werden ausgehoben. 11 000 Quadratmeter Grünfläche entstehen zwischen und neben den Gleisen. Insgesamt 573 Meter lang sind die neu entstehenden Bahnsteige. Rund 24 000 Fahrgäste werden Prognosen zufolge täglich an der Station Güterplatz ein- und aussteigen. 281 Millionen Euro kostet die Streckenverlängerung nach den letzten Berechnungen. Davon tragen rund 166 Millionen Euro Bund und Land, den Rest Stadt und VGF. 2022 fahren voraussichtlich die ersten Züge der Linie U 5 über die neue Strecke. mu

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare