1. Startseite
  2. Frankfurt

Jugendliche zünden Raketen in S-Bahn

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Schreck in der S-Bahn: Jugendliche haben auf dem Weg von Rüsselsheim nach Frankfurt Feuerwerksknaller angezündet. Eine Frau in dem Abteil sei wegen Ohrenschmerzen ärztlich behandelt worden, teilte die Bundespolizei am Donnerstag mit.

Schreck in der S-Bahn: Jugendliche haben auf dem Weg von Rüsselsheim nach Frankfurt Feuerwerksknaller angezündet. Eine Frau in dem Abteil sei wegen Ohrenschmerzen ärztlich behandelt worden, teilte die Bundespolizei am Donnerstag mit. Mehrere Fahrgäste hätten nach dem Vorfall am frühen Silvesterabend den Notruf alarmiert. Am Frankfurter Hauptbahnhof wurden die sieben Jugendlichen von der Polizei empfangen, ihre restlichen Feuerwerkskörper mussten sie abgeben.

Auch interessant

Kommentare