1. Startseite
  2. Frankfurt

„Der Bachelor“ (RTL): Junggeselle aus Frankfurt verrät die Geheimformel für seine Traumfrau

Erstellt:

Von: Enrico Sauda

Kommentare

Der Frankfurter Dominik Stuckmann ist der neue Junggeselle, also „Bachelor“, in der gleichnamigen RTL-Sendung.
Der Frankfurter Dominik Stuckmann ist der neue Junggeselle, also „Bachelor“, in der gleichnamigen RTL-Sendung. © RTL /dpa

Er trifft 22 Traumfrauen: Dominik Stuckmann (29) aus Frankfurt ist der neue „Bachelor“ von RTL. Und er weiß genau, was er will.

Frankfurt – Es sind 22 Traumfrauen und ein Traummann, der die Qual der Wahl hat. Das ist im Groben das Konzept der Kuppelshow „Der Bachelor“. Am Mittwoch, 26. Januar, 20.15 Uhr geht‘s wieder los (für die Fernsehzuschauer) und der Herr, der auf der Suche nach „der Richtigen“ ist, heißt Dominik Stuckmann, ist 29 Jahre alt und stammt aus Frankfurt.

Früher spielte er Tischtennis auf hohem Niveau. Heute ist er auf der Suche nach der großen Liebe. Dazu düste er nach Mexiko. „Es war mein erstes Mal in Mexiko und ich kann es nur jedem empfehlen“, sagt der Frankfurter Bub, der zwischen Gran Canaria und der Mainmetropole pendelt, wenn er nicht gerade in Mexiko Rosen an schöne Frauen verteilt.

„Der Bachelor“ (RTL): Dominik Stuckmann wohnt in Frankfurt im Ostend

„Mein Opa hat dort eine Finca. Die steht oft leer. Da scheint die Sonne, es gibt den Strand, es hat 30 Grad - da habe ich mir gedacht: Warum nicht auch vom Warmen aus arbeiten?!“, erzählt Stuckmann, der im Ostend, an der Hanauer Landstraße wohnt, und die Carl-von-Weinberg-Schule in Niederrad besucht hat. „Das heißt aber nicht, dass ich ausgewandert bin. Wenn ich Lust habe, nach Frankfurt zu kommen, dann steige ich kurzentschlossen in den Flieger“, sagt er.

Der neue „Bachelor“, der „viel in der IT-Branche macht, in Start-ups investiert und auch im Immobilienmarkt unterwegs ist“, sagt:. „Ich baue ein Garagen- und Parkhaus in Maintal.“ Da stellt sich die Frage, warum er bei einem solch oberflächlichen TV-Format mitmacht? „Die Frage ist völlig berechtigt. Es war nie mein Karriereplan, ich habe mir nie vorgenommen: Ich werde irgendwann mal der ‚Bachelor‘, das stand nie zur Debatte. Das hat sich einfach so ergeben.“

„Der Bachelor“ (RTL): Seit neun Monaten ist Dominik Stuckmann aus Frankfurt Single

Er sei halt ein Single, schon seit neun Monaten. „Davor war ich in einer langen Beziehung und habe mich danach lange zurückgezogen. Dann war ich Feuer und Flamme, in das ,Bachelor‘-Abenteuer einzusteigen“, sagt der unternehmungslustige Frankfurter. „Ich liebe es, aus der Komfortzone herauszutreten und ich liebe es, Abenteuer zu erleben und frage Sie: Gibt es ein größeres Abenteuer als der Bachelor zu sein?“ Er gibt sogleich selbst die Antwort: „Wahrscheinlich nicht.“

Und sagt weiter: „Normalerweise bin ich nur auf eine Frau fokussiert.“ Aber in Mexiko sind‘s fast zwei Dutzend. „Auch deshalb ist das eine Herausforderung, so viele Frauen gleichzeitig zu daten“, so Dominik Stuckmann, dessen ganze Familie in Frankfurt lebt. „Von ihnen habe ich nur durchweg positive Reaktionen bekommen und sie sind super gespannt“, berichtet er.

„Der Bachelor“ (RTL): Was die Traumfrau von Dominik Stuckmann aus Frankfurt mitbringen sollte

Und was muss seine Traumfrau so mitbringen? „Auf jeden Fall braucht sie Charaktereigenschaften, für die ich auch stehe. Das sind Abenteuerlust, Humor, denn ich bin ein ziemlich humorvoller Typ, aber sie sollte auch zielstrebig sein. Sich einfach in den Tag treiben lassen, das ist nichts für mich“, sagt er. Auf eine bestimmte Optik möchte er sich nicht festlegen.

„Es gibt nicht diesen einen Typ Frau. Ich bin komplett offen, denn am Ende des Tages zählt doch, dass du die Anziehungskraft verspürst und dass das gewisse Etwas da ist. Attraktivität ist für jeden etwas anderes“, so der Fan von Eintracht Frankfurt, der seit gut drei Jahren glücklicher Besitzer einer Dauerkarte ist. Im Losverfahren habe er sie erhalten. Das war sozusagen die „Rose der Eintracht“ für ihn. Wer beim Fußball so viel Glück hat, der hat bestimmt auch in Sachen Liebe ein glückliches Händchen. (Enrico Sauda)

Zuletzt suchte Alexander Schäfer sucht in der TV-Show „Prince Charming“ eine neue Liebe..

Auch interessant

Kommentare