Kinderbeauftragter plant Noteingänge

  • schließen

1087 Geschäfte und Einrichtungen in 30 Stadtteilen machen bereits mit. Nun soll auch in Rödelheim das Projekt „Noteingang – Hier finden Kinder Hilfe“ Schule machen.

1087 Geschäfte und Einrichtungen in 30 Stadtteilen machen bereits mit. Nun soll auch in Rödelheim das Projekt „Noteingang – Hier finden Kinder Hilfe“ Schule machen. Kinderbeauftragter Rolf Rieckmann und der Chef der Arbeitsgemeinschaft Rödelheimer Geschäftsleute, Robert Staffetius, stellten die Idee im Ortsbeirat 7 vor. Das Projekt bietet ein umfangreiches Netzwerk von Anlaufstellen für Kinder entlang der Kindergarten- und Schulwege, an denen Kindern klar signalisiert wird, dass sie sich im Bedarfsfall auf Hilfe verlassen können. Ladeninhaber und Einrichtungen, die mitmachen wollen, wenden sich unter der Telefonnummer (069) 21 23 54 43 an den Präventionsrat.

(sim )

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare