1. Startseite
  2. Frankfurt

Opel-Zoo startet mit süßen Tierbabys ins Jahr 2022

Erstellt:

Von: Lucas Maier

Kommentare

Winter im Opel-Zoo in Kronberg (Hochtaunuskreis): Zu Jahresbeginn begeistert der Zoo mit neuen Tierbabys.
Winter im Opel-Zoo in Kronberg (Hochtaunuskreis): Zu Jahresbeginn begeistert der Zoo mit neuen Tierbabys. (Archivbild) © Opel-Zoo

Mit süßen Tierbabys startet der Opel-Zoo in das neue Jahr 2022. Wer die Babytiere sehen möchte, muss allerdings einige Corona-Regeln beachten.

Kronberg – Der wohl süßeste Start in das Jahr 2022: Im Opel-Zoo in Kronberg (Hochtaunuskreis) gibt es neue Tierbabys. Süßer könnte das Jahr kaum beginnen. Einige der Baby-Tiere konnten am vergangenen Wochenende bereits den ersten Schnee im hessischen Taunus miterleben, wie der Zoo berichtet. Im Streichelzoo gab es beispielsweise bei den afrikanischen Zwergziegen Nachwuchs.

Corona im Opel-Zoo Kronberg (Hochtaunuskreis): Besucher benötigen einen 2G+-Nachweis

Zum Jahresbeginn hatte der Opel-Zoo auch seine nächsten Veranstaltungen bekannt gegeben. Am 15. Januar wird die erste öffentliche Führung unter dem Motto „Hierbleiben oder der Sonne hinterher – Strategien im Winter“ stattfinden, das teilte der Zoo am Dienstag (11.01.2022) mit.

Der Opel-Zoos hat in seinem Schreiben zudem auf die geltenden Corona-Maßnahmen hingewiesen. In Kronberg gilt die 2G plus Regelung. Das Bestaunen der Babytiere ist also nur noch für Geimpfte oder Genesene möglich. Bis auf geboosterte Besucher müssen zudem alle einen tagesaktuellen offiziellen Antigen-Schnelltest mitbringen. (Lucas Maier)

Der Opel-Zoo in Kronberg durfte sich zuletzt über hohen Besuch freuen.

Auch interessant

Kommentare