+
Bei seiner Ehrung darf Karl Leo Schneeweis auch sprechen.

Ein Leben für die Ehrenämter

  • schließen

Karl Leo Schneeweis , Unterliederbacher Urgestein und Stadtältester, hat gestern die Bürgermedaille der Stadt erhalten.

Karl Leo Schneeweis , Unterliederbacher Urgestein und Stadtältester, hat gestern die Bürgermedaille der Stadt erhalten. Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler übergab sie gestern dem 76-Jährigen für dessen Verdienste. Schneeweis war viele Jahre Stadtverordneter, Mitbegründer des Stadtverbands Frankfurter Vereinsringe, Schöffe, Stifter sowie im Pfarrgemeinderat. Das Ehrenamt prägten sein Leben. Dafür erhielt er etliche Orden und Auszeichnungen, wie das Bundesverdienstkreuz erster Klasse oder den Ehrentitel „Stadtältester“. Trotz oder gerade wegen seiner vielen Ehrungen zog sich Schneeweis nicht aufs Altenteil zurück. Er ist aktiv, setzt sich mit der „Karl Leo Schneeweis Stiftung“ und im Stadtverband der Frankfurter Vereinsringe ein. 34 Jahre lang war Schneeweis Vorsitzender des Vereinsrings Unterliederbach und begründete die Tradition des Bürgerfests. Neben seinen kommunalpolitischen Ämtern engagierte er sich in der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg und im Heimat- und Geschichtsverein Unterliederbach engagiert.

(es)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare