+
Petra Roth (links) und Nicole Faktor am süßen Weihnachtsbaum.

Stadtgeflüster

Lifestyle-Boutique mit Petra Roth

  • schließen

Wenn Sie mich anrufen und wenn es irgendwie geht, dann bin ich immer dabei“, sagt Frankfurts ehemalige Oberbürgermeisterin Petra Roth . Sie ist die

Wenn Sie mich anrufen und wenn es irgendwie geht, dann bin ich immer dabei“, sagt Frankfurts ehemalige Oberbürgermeisterin Petra Roth . Sie ist die Schirmherrin der Wizo-Lifestyle-Boutique, die gestern bereits zum vierten Mal über die Bühne ging. Die Damen von Wizo (Women’s International Zionist Organisation – eine international tätige, karitative Frauenorganisation mit Verbänden in 50 Ländern) haben dieses Ereignis in der Nobelherberger Hilton auf die Beine gestellt, um mit dem Erlös die Kindertagesstätte Neve Ya’akov zu Unterstützen. Petra Roth lobte den Einsatz der Frauen: „Sie zeigen, wie Frieden und Zuwendung funktionieren müssen auf der Welt – über die Grenzen aller Religionen hinweg.“ 23 Aussteller präsentierten bei dieser Ausgabe ihre Waren. „Wir sind sehr zufrieden und rechnen mit mehreren 1000 Euro, die wir spenden können“, so Nicole Faktor , Vize-Präsidentin von Wizo-Deutschland. „Auf jeden Fall wird es sich um eine Summe im fünfstelligen Bereich handeln“, kündigte sie an.

Zwei Höhepunkte gibt es an diesem Sonntagnachmittag: Zum einen einen mit Hunderten von Macarons bestückter Weihnachtsbaum und zum anderen eine Tombola mit Glücksfee Sonya Kraus . Die ging in ihrer Funktion voll auf. „Leute glücklich zu machen ist ein toller Job.“

(es)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare