+
Symbolbild Polizei.

Polizei

Mann (27) sticht Frau (24) mit Bierflasche in den Hals

An Silvester, gegen 17.20 Uhr, wurde die Polizei in eine Bar in der Ludwigstraße in Frankfurt gerufen. Dort hatte sich eine Auseinandersetzung ereignet, bei der eine 24-jährige Frau schwer verletzt wurde.

An Silvester, gegen 17.20 Uhr, wurde die Polizei in eine Bar in der Ludwigstraße in Frankfurt gerufen. Dort hatte sich eine Auseinandersetzung ereignet, bei der eine 24-jährige Frau schwer verletzt wurde.

Nach den bisherigen Erkenntnissen hatte ein 27-Jähriger mit einer abgebrochenen Bierflasche nach der Geschädigten gestochen und die Frau so am Hals verletzt. Zeugen hielten den Mann von weiteren Tathandlungen ab, die Geschädigte flüchtete auf die Toilette.

Der Tatverdächtige konnte festgenommen werden, die Geschädigte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sie konnte nach ärztlicher Behandlung wieder entlassen werden.

Laut Polizeibericht könnte der Grund für die Tat in der kürzlich durch die Geschädigte beendete Beziehung liegen.

red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare