Vorfall in Niederrad

Mann am Bahnhof mit Messer attackiert

Ein Mann ist an einem Bahnhof in Frankfurt von einem bislang unbekannten Täter mit einem Messer angegriffen worden.

Ein Mann ist an einem Bahnhof in Frankfurt von einem bislang unbekannten Täter mit einem Messer angegriffen worden. Er habe eine tiefe Schnittwunde an der Hand erlitten, teilte die Bundespolizei in Koblenz am Montag mit. Zur Behandlung wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Er hatte sich in der Nacht zum Samstag mit anderen Männern am Bahnhof im Stadtteil Niederrad aufgehalten. Der Täter suchte Streit mit der Gruppe und attackierte schließlich den Mann. Von ihm fehlte zunächst jede Spur.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare