Blaulicht

Maskierter Mann raubt Wettbüro im Gallus aus

Am Donnerstag gegen 22.20 Uhr hat ein maskierter Mann ein Wettbüro in der Schwalbacher Straße ausgeraubt.

Am Donnerstag gegen 22.20 Uhr hat ein maskierter Mann ein Wettbüro in der Schwalbacher Straße ausgeraubt.

Der Unbekannte betrat gegen 22.20 Uhr das Wettbüro und bedrohte den 47-jährigen Angestellten mit einem Messer. Er verlangte die Herausgabe von Bargeld. Der 47 Jahre alte Mann kam der Aufforderung nach und gab dem maskierten Mann mehrere hundert Euro Bargeld. Der Unbekannte flüchtete daraufhin.

Der Räuber soll ezwa 1,75 Meter gros sein, hat eine schlanke beziehungsweise hagere Gestalt. Er sei schwarz maskiert und mit einem schwarzen Sweatshirt mit Kapuze und schwarzer Aufschrift, einer schwarzen Sporthose, welche an den Köcheln eng zusammenläuft sowie schwarzen Sportschuhen bekleidet gewesen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Frankfurter Kriminalpolizei unter der Nummer 069-75553111 entgegen.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare