+
Der Schauspieler Matthias Brandt kommt in der Alten Oper an.

Matthias Brandt bei Hessischem Filmpreis ausgezeichnet

Der Schauspieler Matthias Brandt ist bei der Verleihung des Hessischen Film- und Kinopreises mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet worden. Der 57-Jährige nahm die Auszeichnung am Freitagabend in der Alten

Der Schauspieler Matthias Brandt ist bei der Verleihung des Hessischen Film- und Kinopreises mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet worden. Der 57-Jährige nahm die Auszeichnung am Freitagabend in der Alten Oper in Frankfurt persönlich entgegen. Der Komiker Olli Dittrich würdigte Brandt und sagte: „Er ist ein Titan für mich. Man kann ihm beim Denken zusehen, das ist die höchste Kunst.” Brandt spielt im Münchner „Polizeiruf 110” den Hauptkommissar Hanns von Meuffels. Zu den beruflichen Stationen des gebürtigen Berliners gehören das Wiesbadener Staatstheater und das Frankfurter Schauspiel. Den mit 7500 Euro dotierten Newcomer-Preis erhielt die Produzentin und Filmemacherin Isabel Gathof („Moritz Daniel Oppenheim”).

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare