+
Chefredakteur Matthias Thieme verlässt die Frankfurter Neue Presse.

Chefredakteur

Matthias Thieme verlässt die Frankfurter Neue Presse in Richtung Berlin

Chefredakteur Matthias Thieme verlässt die Frankfurter Neue Presse. Er wird Chefredakteur mit Schwerpunkt Digitales bei der Berliner Zeitung.

Frankfurt – FNP-Chefredakteur Matthias Thieme wechselt zum 1. Februar 2020 als Chefredakteur mit Schwerpunkt Digitales zur Berliner Zeitung nach Berlin. Seit Juli 2018 hatte er gemeinsam mit Dr. Max Rempel die Redaktion der Frankfurter Neuen Presse und ihrer Regionalausgaben in ein ruhigeres Fahrwasser geführt und einen gruppenweiten Thementausch vorangetrieben. 

Dr. Max Rempel bedauert, seinen geschätzten Co-Chefredakteur in dessen Wahlheimat Berlin ziehen lassen zu müssen: „Matthias Thieme hat mit seiner motivierenden Art und seinem Projektmanagement-Know-how der FNP sehr gut getan. Ich bedanke mich herzlich bei ihm für die produktive Zusammenarbeit und wünsche ihm einen erfolgreichen Start in seiner neuen journalistischen und gestalterischen Aufgabe.“

red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare