Mann muss ins Krankenhaus

Motorradfahrer verunglückt

Der

Der junge Mann war am Freitag um kurz nach 17 Uhr auf der Gutleutstraße in Frankfurt stadtauswärts unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über seine 750er Suzuki verlor und nach links von der Fahrbahn abkam. Der 20-Jährige wurde mehrere Meter weit über die Straße geschleudert und kam zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus.

Die Polizei vermutet mangelnde Fahrpraxis und eine entsprechend unangepasste Geschwindigkeit als Ursache für den Unfall.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare