Frankfurter Flughafen

Mutmaßliche Goldschmuggler festgenommen

Dem Zoll am Frankfurter Flughafen sind drei mutmaßliche Goldschmuggler ins Netz gegangen.

Dem Zoll am Frankfurter Flughafen sind drei mutmaßliche Goldschmuggler ins Netz gegangen. Die 33 Jahre alte Frau und die beiden 54 und 41 Jahre alten Männer sollen versucht haben, teuren Schmuck aus Afghanistan nach Deutschland zu bringen, ohne ihn entsprechend anzumelden. Wie die Behörde am Freitag mitteilte, entstand dadurch ein Steuerschaden von rund 1000 Euro. Gegen die drei Verdächtigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare