Und zum Naschen gibt’s den Möhren-Lolly

Das Auge isst bekanntlich mit. Ob es das auch bei Kindern tut, ist die große Frage, der sich Studenten der European School of Design gewidmet haben.

Das Auge isst bekanntlich mit. Ob es das auch bei Kindern tut, ist die große Frage, der sich Studenten der European School of Design gewidmet haben. Und das mit einem ambitionierten Ziel: Kindern Gemüse schmackhaft zu machen. Wie wär’s also mit der Karotte in Form eines Lutschers?

Welche Ideen die Kommunikationsdesigner entwickelt haben, ist am Donnerstag, 26. Februar, in der Semester-Ausstellung in der Frankfurter Kreativschmiede, Hamburger Allee 45 (Bockenheim), zu sehen, von 11 bis 16 Uhr. Wie jedes Halbjahr öffnet die Schule ihre Studios und Räume und präsentiert dort die Studentenarbeiten aus den letzten Monaten. Dabei kann jeder hinter die Kulissen dieser kreativen Ausbildungsstätte mit ihren Schwerpunkten Grafik-Design, Werbung, Film, Fotografie und Online- Kommunikation schauen.

Und natürlich wird einiges aus den Experimenten zum Thema „Food-Design“ zu probieren sein. In diesem Fall kann man sagen: Mal sehen, wie’s schmeckt.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare