99 neue Plätze für Kinder von null bis sechs Jahren

Die Kita Traumbaum im Annette-Kolb-Weg 6 ist jetzt offiziell eröffnet worden. Der rund 4,5 Millionen Euro teure Neubau ist nach zweijähriger Bauzeit seit Juli 2015 in Betrieb und von 7.30 bis 17 Uhr geöffnet.

Die Kita Traumbaum im Annette-Kolb-Weg 6 ist jetzt offiziell eröffnet worden. Der rund 4,5 Millionen Euro teure Neubau ist nach zweijähriger Bauzeit seit Juli 2015 in Betrieb und von 7.30 bis 17 Uhr geöffnet. Die Einrichtung bietet Platz für 99 Kinder in sechs Gruppen. Drei Gruppen davon sind für Kinder unter drei Jahren und drei Gruppen für Drei bis Sechsjährige vorgesehen. Es gibt gruppenübergreifende Angebote in den Bereichen Sprach- und Bewegungsförderung, Musik, Rollenspiele und Umwelt. Träger der Kita ist die Internationale Bund Südwest gGmbH.

Das zweigeschossige Gebäude der Kita Traumbaum erstreckt sich auf mehr als 2600 Quadratmeter. Die Kinder teilen sich in drei Gruppen im Erdgeschoss (Kinderkrippe) und in drei Gruppen im 1. Obergeschoss (Kindergarten) auf. Die Krippenräume bestehen jeweils aus einem Gruppen- und einem Schlafraum. Die Nebenräume der drei Kindergarten-Gruppen sind thematisch eingerichtet – einer für Forschen und Werken, einer für Rollenspiele und einer zur Sprachförderung. Außerdem gibt es einen großen Bewegungs- und Mehrzweckraum, einen Malort, einen Snoozle-Raum und mehrere Besprechungsräume. Zudem steht den Kindern eine Dachterrasse und ein großes Außengelände zum Toben zur Verfügung.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare