Hotel Hyatt Place Frankfurt Airport

Neues Hotel in Gateway Gardens eröffnet Anfang 2018

Richtfest für das neue Hotel Hyatt Place Frankfurt Airport in Gateway Gardens: Die Fertigstellung des ersten Hauses dieser Marke in Deutschland ist für das erste Quartal 2018 geplant.

Richtfest für das neue Hotel Hyatt Place Frankfurt Airport in Gateway Gardens: Die Fertigstellung des ersten Hauses dieser Marke in Deutschland ist für das erste Quartal 2018 geplant.

Der markante Neubau liegt an der Kreuzung Bessie-Colemann-Straße und De-Saint-Exupéry-Straße, einer der wichtigsten Straßenkreuzungen innerhalb von Gateway Gardens. Das Hotel wird auf einer Fläche von rund 19 000 Quadratmetern 312 Zimmer, circa 110 Tiefgaragenplätze und zwei Shops bieten. Der Zugang zur bereits im Bau befindlichen S-Bahn Station Gateway Gardens wird direkt vor dem Hotel liegen. Bereits im März 2016 hat Union Investment mit der Feuring Gruppe einen Kaufvertrag geschlossen. Die Feuring Gruppe wird das Hotel als Pächterin für die nächsten 30 Jahre unter der Marke Hyatt Place betreiben.

Oliver Schwebel von der Wirtschaftsförderung Frankfurt: „Wir freuen uns sehr, dass unser neues Business-Quartier Gateway Gardens der Standort des ersten Hyatt Place Hotels in Deutschland wird. Diese Bereicherung des Hotelangebots in Frankfurt ist nicht zuletzt auf die Lage von Gateway Gardens zurückzuführen und zeigt, dass Frankfurt und die Rhein-Main-Region für gesundes Wachstum und Internationalität stehen.“

Gateway Gardens ist mit 700 000 Quadratmetern projektierter Bruttogeschossfläche auf einem Areal von 35 Hektar eine der größten Quartiersentwicklungen in einer Airport City in Europa. Inzwischen ist eine Vermarktungsquote von 44 Prozent erreicht.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare