1. Startseite
  2. Frankfurt

Nordwestkreuz Frankfurt wochenlang gesperrt – Umleitung eingerichtet

Kommentare

Wegen Bauarbeiten kommt es am Nordwestkreuz Frankfurt in den kommenden Wochen zu Sperrungen und Umleitungen. Das sollten Autofahrer jetzt wissen.

Frankfurt – Wegen Bauarbeiten kommt es in den kommenden Wochen am Nordwestkreuz Frankfurt zu Sperrungen und Umleitungen. Wie die Autobahn GmbH am Mittwoch (16. August) mitteilte, wird in der Nacht von Donnerstag (17.) auf Freitag (18. August) zwischen 21 Uhr und 5 Uhr die Auffahrt von der A5 auf die A66 in Richtung Wiesbaden gesperrt. Autofahrer werden gebeten, auf der A5 bis zum Frankfurter Westkreuz zu fahren und von dort über die A648 und das Eschborner Dreieck auf die A66 zu gelangen.

Wegen Bauarbeiten kommt es am Nordwestkreuz Frankfurt in den kommenden Wochen zu Sperrungen und Umleitungen (Symbolbild).
Wegen Bauarbeiten kommt es am Nordwestkreuz Frankfurt in den kommenden Wochen zu Sperrungen und Umleitungen (Symbolbild). © André März/Imago

Nordwestkreuz Frankfurt wochenlang gesperrt – Umleitung über das Wiesbadener Kreuz eingerichtet

Länger betroffen ist die Verbindung zwischen der A66 aus Richtung Wiesbaden und der A5 in Richtung Basel. Von Freitag, 18. August, 21 Uhr, bis zum 11. September, 5 Uhr, ist dieser Autobahnabschnitt gesperrt. Die Umleitung erfolgt über das Wiesbadener Kreuz. Von dort müssen Autofahrer über die A3 zum Frankfurter Kreuz auf die A5 ausweichen. (cas, dpa)

Auch interessant

Kommentare