Diebstahl im Gallusviertel

Opfer erkennt Dieb wieder: Festnahme

Ein

Ein Mann aus Dietzenbach ist am Sonntagmittag im Gallusviertel bestohlen worden. Der 24-jährige hatte, um zu telefonieren, seine Laptoptasche neben sich abgestellt. In der Tasche befanden sich ein iPod, die Geldbörse mit etwa 60 Euro Bargeld sowie die Wohnungsschlüssel. Noch während er telefonierte, griff ein Unbekannter nach der Tasche und flüchtete mit seiner Beute. Auf Grund einer Knieverletzung konnte der 24-Jährige dem Täter nicht folgen. 

Am nächsten Tag hielt sich der Geschädigte erneut an der Stelle auf, an der er tags zuvor bestohlen wurde. Dort erkannte er den Dieb, der ihn tags zuvor bestohlen hatte. Er verständigte die Polizei, die den Tatverdächtigen, einen 38-jährigen Wohnsitzlosen, festnehmen konnte. Er führte mehrere Plastiktüten mit sich, in der sich auch die entwendete Laptoptasche mit dem Wohnungsschlüssel befand. Das iPod und die Geldbörse blieben verschwunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare